Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Klubbb3-Star Christoff De Bolle spricht erstmals über Liebes-Aus von Verlobtem

"Es tut sehr weh"  

Klubbb3-Star Christoff De Bolle spricht erstmals über Liebes-Aus

06.06.2021, 10:54 Uhr | rix, t-online

Klubbb3-Star Christoff De Bolle spricht erstmals über Liebes-Aus von Verlobtem. Christoff De Bolle: Vier Jahre war der Sänger mit seinem Freund zusammen. (Quelle: M. Kremer / Future Image / imago images)

Christoff De Bolle: Vier Jahre war der Sänger mit seinem Freund zusammen. (Quelle: M. Kremer / Future Image / imago images)

Eigentlich wollten sie heiraten, doch stattdessen haben sich Christoff De Bolle und sein Freund Ritchie vor wenigen Tagen getrennt. In der Show von Florian Silbereisen hat der Klubbb3-Sänger nun über das überraschende Liebes-Aus gesprochen.

Im Oktober 2018 machte Christoff De Bolle vor einem Millionenpublikum live im TV seinem Freund einen Heiratsantrag. Vor den Augen zahlreicher Fans vor Ort und mehr als fünf Millionen Zuschauern zu Hause vor den Bildschirmen sagte Ritchie Ja. Doch anstatt Traumhochzeit folgte nun, zweieinhalb Jahre später, das Liebes-Aus.

"Wir haben uns auseinandergelebt"

"Es waren vier fantastische Jahre und deshalb blicken wir mit vielen schönen Erinnerungen darauf zurück", schrieb Christoff De Bolle Ende Mai auf Instagram zu einem Foto, das ihn gemeinsam mit seinem Freund zeigt. Mit diesen Worten gab der Klubbb3-Star die Trennung bekannt. 

Fünf Tage später spricht der 44-Jährige auch mit Florian Silbereisen über das Ende seiner Beziehung. "Wir haben uns auseinandergelebt. Corona hat dazu beigetragen", erzählt Christoff De Bolle am Samstagabend in der ARD-Sendung "Schlagercountdown". Der Musiker betont aber auch: "Uns geht's gut, wir verstehen uns wunderbar."

"Mal schauen, was die Zukunft bringt"

Die Entscheidung sich zu trennen haben beide getroffen, erklärt er weiter. Dennoch sei es nicht leicht gewesen. "Es ist nicht einfach, es tut sehr weh, es ist schwer, aber wir wollen zusammen diesen neuen Weg gehen. Mal schauen, was die Zukunft bringt." Bereit für eine neue Liebe ist er noch nicht. "Ich will jetzt ein bisschen Ruhe im Leben."

Die Mitglieder von Klubbb3: Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff De Bolle. (Quelle: imago images / M. Kremer)Die Mitglieder von Klubbb3: Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff De Bolle. (Quelle: imago images / M. Kremer)

In Deutschland wurde Christoff De Bolle vor allem durch Klubbb3 bekannt. Die Band hatte der Belgier 2015 gemeinsam mit Florian Silbereisen und Jan Smit gegründet. Letzterer pausiert jedoch aktuell. Weil es ihm "sowohl körperlich als auch seelisch" nicht gut ging.

Seitdem trat die Band in ihrer Originalbesetzung nicht mehr auf. Florian Silbereisen steht stattdessen regelmäßig mit Thomas Anders auf der Bühne. Die Zukunft des Trios scheint ungewiss.

Verwendete Quellen:
  • "Schlagercountdown" vom 5. Juni 2021
  • "Schlagerbooom" vom 20. Oktober 2018
  • Instagram: Profil von Christoff De Bolle
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: