Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Pietro Lombardi: So reagiert er auf die Schwangerschaft von Ex Sarah Engels

Welche Rolle Alessio spielte  

Pietro Lombardi reagiert auf Schwangerschaft seiner Ex

07.06.2021, 08:49 Uhr | sow, t-online

Sarah Engels zeigt ihren Babybauch

Frisch verheiratet und bald zum zweiten Mal Mutter: Sängerin Sarah Engels schwebt gerade auf Wolke 7. Jetzt zeigt sie sich im Bikini mit Babykugel.

Glücklich schwanger: Sarah Engels und ihr Julian sind frisch verheiratet und erwarten ein gemeinsames Kind. (Quelle: Instagram / sarellax3)


Seit Sonntag ist klar: Sarah Engels ist nicht nur wieder verheiratet, sie ist auch erneut schwanger. Nach Sohn Alessio erwartet die Sängerin zum zweiten Mal Nachwuchs. Auch ihr Ex hat sich nun zu Wort gemeldet.

"Die letzten Monate schon hüten wir ein ganz besonderes Geheimnis in meinem Bauch", schrieb Sarah Engels am Sonntag auf Instagram. "Wir sind so unendlich glücklich und dankbar, sodass wir dieses Glück nun mit euch teilen möchten."

Damit steht fest: Sie und ihr neuer Partner Julian Engels, der bei der Hochzeit ihren Mädchennamen annahm, werden zum ersten Mal zusammen Eltern. Doch die Sängerin ist bereits Mutter: Gemeinsam mit ihrem Exmann Pietro Lombardi hat sie den fünfjährigen Sohn Alessio. Bei "Bild" berichtet Pietro jetzt, dass sein Sohn eine besondere Rolle bei der Verkündung der zweiten Schwangerschaft spielte: "Um ehrlich zu sein, das hat mir Alessio gepetzt. Ich wusste das nicht", erzählt der Ex-DSDS-Juror und fügt dann an: "Danach bin ich natürlich zu Sarah und meinte: 'Aha, schwanger... Das ist doch schön'."

"Alessio freut sich"

Dass Alessio nun großer Bruder wird, sei für den kleinen Knirps wohl eine Riesenfreude. "Alessio freut sich", erzählt Pietro und auch Sarah Engels berichtete bereits, dass ihr Erstgeborener gespannt sei auf seine neue Rolle in der kleinen Patchworkfamilie.

Und auch Pietro Lombardi sieht die Schwangerschaft seiner Ex nach Außen hin gelassen. Schließlich sind die beiden bereits seit 2016 kein Paar mehr. "Wir sind nicht erst seit einem Jahr getrennt. Wenn das nach sechs Monaten passiert wäre, wäre das komisch gewesen. Aber wir sind seit fünf Jahren getrennt", erklärt der 28-Jährige seinen Gemütszustand über die frohe Kunde von Sarah. Er wünsche seiner ehemaligen Frau nur das "Beste", wie er sagt.

Die ist bereits im vierten Monat schwanger und freut sich nun auf den neuen Nachwuchs. Gemeinsam mit Julian Engels und Alessio werden sie jetzt das kleine Heim noch mit einem zusätzlichen Kinderzimmer ausstatten müssen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: