Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Gwyneth Paltrows Tochter kennt keinen ihrer Filme

Sie spricht über ihre Kinder  

Gwyneth Paltrows Tochter kennt keinen ihrer Filme

18.06.2021, 12:58 Uhr | dpa, mbo, t-online

Gwyneth Paltrows Tochter kennt keinen ihrer Filme. Gwyneth Paltrow: Sie spricht in einem Interview über ihre Kinder. (Quelle: Dimitrios Kambouris/Getty Images for Netflix)

Gwyneth Paltrow: Sie spricht in einem Interview über ihre Kinder. (Quelle: Dimitrios Kambouris/Getty Images for Netflix)

Sie hat in über 50 Film- und Fernsehproduktionen mitgespielt, wurde sogar mit dem Oscar ausgezeichnet. Ihre Tochter scheint aber dennoch kein Interesse an der schauspielerischen Darbietung von Gwyneth Paltrow zu haben. 

Die 17 Jahre alte Tochter von Gwyneth Paltrow hat nach Angaben der Oscarpreisträgerin wohl noch nie einen Film gesehen, in dem sie mitgespielt hat – und davon gibt es immerhin so einige. In einem Interview erklärt die Schauspielerin auch, warum ihre Tochter sich quasi davor drückt. 

"Ich glaube, dass mein Sohn mich in 'Iron Man' gesehen hat, aber ich glaube nicht, dass meine Tochter mich jemals in einem Film gesehen hat", sagte die 48-Jährige dem TV-Sender NBC. Ihre Tochter Apple finde die Vorstellung komisch, sie auf dem Bildschirm zu sehen, erklärte Paltrow weiter. In den drei Verfilmungen von "Iron Man" spielte Paltrow die große Liebe des gleichnamigen Superhelden.

"Meine Kinder haben mich noch nie in einem Film gesehen"

Die Schauspielerin wurde danach gefragt, welcher Film von ihr der Lieblingsfilm ihrer Kinder sei. Die überraschende Antwort: "Meine Kinder haben mich noch nie in einem Film gesehen" – im Falle ihres Sohnes ist sie sich allerdings nicht sicher, wie sie später sagte.

Mit ihrem Ex-Mann, dem Coldplay-Sänger Chris Martin, hat Gwyneth Paltrow zwei gemeinsame Kinder: Tochter Apple, die im Mai 17 Jahre alt geworden ist und Sohn Moses. Er feierte im April seinen 15. Geburtstag. Paltrow und Martin ließen sich 2016 nach 13-jähriger Ehe scheiden. 2018 heiratete sie den Drehbuchautor und Produzenten Brad Falchuk.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: