Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Frank Otto verrät: Ex Nathalie Volk wollte ein Kind von ihm

"Sie hatte den Wunsch"  

Frank Otto verrät: Nathalie Volk wollte ein Kind von ihm

19.06.2021, 11:47 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: RTL)
Frank Otto: Erstes Interview nach der Trennung von Nathalie Volk

Vor einem halben Jahr haben sich Unternehmer Frank Otto und das Model Nathalie Volk getrennt. Jetzt spricht Otto erstmals ganz offen darüber, wie es ihm geht. (Quelle: RTL)

Frank Otto: Der Unternehmer verrät hier erstmals, wie es ihm nach der Trennung von Model Nathalie Volk geht. (Quelle: RTL)


Fünf Jahre lang waren Nathalie Volk und Frank Otto ein Paar, beherrschten die Schlagzeilen. Doch dann verliebte sich das Model in einen anderen. Der Medienunternehmer spricht jetzt offen über die Beziehung. 

Ein schlechtes Wort verlor Frank Otto bisher nie über seine Ex. Im Gegenteil. Bei einem Pressegespräch in Frankfurt wurde der 63-Jährige immer wieder auf Nathalie Volk angesprochen. Die Beziehung bereue er nicht, erklärte Otto. Im Gegenteil. Noch heute unterstütze er die junge Frau bei ihrem Vorhaben, Schauspielerin zu werden, wie er RTL verriet. Das Model besucht eine Schauspielschule. Er sei der einzige, der wisse, welches Talent sie habe. 

Das Ende ihrer Beziehung habe ihn damals sehr traurig gemacht, sagte Otto, merkte aber auch an: "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende." Das Liebes-Aus gab Frank im November bekannt. Mittlerweile lebt sie mit ihrem neuen Freund in der Türkei. "Sie hat sich verliebt, das ist bekannt. Ich glaube, das ist das Entwaffnendste, was man einem entgegenhalten kann."


"Ich wäre für ein Kind bereit gewesen, es war aber nicht mein Wunsch" 

Otto akzeptiert das Ende dieser ungewöhnlichen Liebe. Er verriet im "Bild"-Interview aber auch, wie ernst die Beziehung tatsächlich war, auch vonseiten der 24-Jährigen. "Ich wäre für ein Kind bereit gewesen, es war aber nicht mein Wunsch. Sie hatte den Wunsch. Nicht von Anfang an, aber zum Ende schon."

Aus dem gemeinsamen Nachwuchs wurde allerdings nichts. "Sie hatte ja die Bereitschaft, sich neu zu verlieben", resümierte Otto. Das Paar habe sich dennoch in Freundschaft getrennt. Die ehemalige GNTM-Kandidatin mache zwar manchmal Aussagen, die interpretierfähig seien, Fakt sei aber: "Es gibt keinen Rosenkrieg."

Der Medienunternehmer genießt jetzt sein Single-Dasein. Er ist seit seiner Jugendliebe zum ersten Mal in seinem Leben ohne Partnerin. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: