Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Danni Büchner in Bikini: "Hätte mich gerne schlanker geschummelt"

Bikinibild mit positiver Aussage  

Danni Büchner: "Hätte mich gerne schlanker geschummelt"

02.07.2021, 21:58 Uhr | Seb, t-online

Danni Büchner in Bikini: "Hätte mich gerne schlanker geschummelt". Danni Büchner: Auf Instagram folgen ihr über 280.000 Menschen. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Danni Büchner: Auf Instagram folgen ihr über 280.000 Menschen. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Bei Instagram sieht man meist perfekte Körper in perfekten Posen an perfekten Locations. Dass das nicht der Realität entspricht, machen aktuell immer mehr Stars deutlich. So auch Danni Büchner mit einem Bikinibild vom Strand.

Stars und Sternchen posten gerne Bilder von sich am Strand. Was bei vielen auffällt: Das sieht perfekt aus, viele helfen mit Filtern und Bildbearbeitungsprogrammen nach. Doch ein aktueller Trend in den sozialen Netzwerken ist es, sich natürlich zu zeigen. Da macht Schlagersängerin Vanessa Mai genauso mit wie Moderatorin Janin Ullmann, die beide vor wenigen Tagen sehr ehrliche Bilder auf ihren Profilen veröffentlicht haben. Auch Danni Büchner, die gerade auf Ibiza Urlaub macht, ist mit sich im Reinen. Das beweist die fünffache Mutter auf einem neuen Bild, welches sie vor dem Meer zeigt.

Im schwarzen Bikini und mit einer dicken Sonnenbrille auf der Nase steigt die TV-Auswanderin, die mit "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner bis zu seinem frühen Tod im Jahr 2018 verheiratet war, aus dem Meer. "Hallo Ibiza! Hallo Sonne! Hätte mich gerne schlanker geschummelt, bin da aber irgendwie zu blöde für. Bauch einziehen muss reichen", schreibt der TV-Star selbstironisch zu dem Strandschnappschuss.

In wenigen Stunden haben knapp 15.000 ihrer 288.000 Abonnenten auf der Social-Media-Plattform den Beitrag mit einem Like markiert. In der Kommentarspalte sprechen viele User der ehemaligen Dschungelcamperin viel Mut zu und finden es klasse, dass sie so offen mit sich und ihrem Körper umgeht.

Support gibt es auch von ihren Töchtern. So schickt Joelina Karabas ihrer Mutter ein Herz-Emoji, während Jada Karabas "Ayyy, Mami" schreibt. Eine Userin nimmt Bezug auf den Text, den Daniela Büchner, wie Danni richtig heißt, zu dem Bild geschrieben hat. "Schlanker? Du siehst super aus, liebe Danni. Bleib wie du bist!"

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: