Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ex-BTN-Star Anne Wünsche ist wieder schwanger: "Ich kann es nicht glauben"

"Da ist ein zweiter Strich"  

Emotionales Video: Anne Wünsche wird wieder Mutter

25.10.2021, 11:15 Uhr | Seb, t-online

Ex-BTN-Star Anne Wünsche ist wieder schwanger: "Ich kann es nicht glauben". Anne Wünsche: Die ehemalige Schauspielerin wird zum dritten Mal Mutter. (Quelle: instagram.com/anne_wuensche)

Anne Wünsche: Die ehemalige Schauspielerin wird zum dritten Mal Mutter. (Quelle: instagram.com/anne_wuensche)

Da haben sich die Baby-Wünsche doch noch erfüllt. Seit Wochen und Monaten wird Anne Wünsche von ihren Fans gefragt, ob sie sich noch ein Kind vorstellen könnte. Nun die klare Antwort: Ja! Und sie ist schwanger, wie sie in einem YouTube-Video erfährt.

In Zeiten von Social Media ist das Smartphone immer dabei. Auch beim Warten auf das Ergebnis eines Schwangerschaftstests. So gesehen und geschehen bei Anne Wünsche. Die Influencerin, die durch ihre Rolle bei "Berlin Tag und Nacht" berühmt wurde, hat vor laufender Kamera für ein YouTube-Video auf die Auswertung eines Schwangerschaftstests gewartet. Die rührende Szene, in der sie das Ergebnis liest, hat sie bei Instagram erneut gepostet.

Testergebnis vor laufender Kamera

Seit Anne mit ihrem Freund Karim einen zweiten Versuch gestartet hat, wollten ihre mittlerweile über 900.000 Follower immer wieder wissen, wie es denn mit der Familienplanung aussieht. Anne, die bereits zwei kleine Mädchen hat, stand dem eigentlich stets recht offen gegenüber, aber erst mal wolle man den zweiten Frühling als Paar genießen. Und nun kann sich die Social-Media-Community freuen, denn Miley und Juna kriegen ein Geschwisterchen!

In einem Video, welches die Influencerin auf ihrem Profil geteilt hat, hält sie einen Test in die Kamera. "Ihr guckt zuerst. Negativ, oder?", fragt sie. Da ihr aber niemand antworten kann, dreht sie den Schwangerschaftstest um und wirft selbst einen Blick darauf. Sofort schlägt sie die Hände vorm Gesicht zusammen, nimmt den Test abermals in die Hand; hält sich wieder die Hände vors Gesicht, schaut noch einmal auf den Test. Dann sagt sie: "Da ist ein zweiter Strich." Sofort hat sie Freudentränen in den Augen.

"Ihr wolltet, dass ich einen Test mache"

Zu dem Instagram-Beitrag schreibt sie: "Ich kann es immer noch nicht glauben! Ich habe wirklich geglaubt, es hat diesen Zyklus wieder nicht funktioniert. Aber ihr wolltet, dass ich einen Test mache … Danke!" Gut, dass ihre Follower da einen Blick drauf haben.

Schon bei ihrem letzten Zyklus hatte sie die Hoffnung, schwanger zu sein, wie sie in dem YouTube-Video erklärt, aus dem der Ergebnis-Clip stammt. "Im letzten Zyklus hatte ich auch gedacht, es hat funktioniert und ich habe damals sogar drei Tests gemacht ..." Nun will Anne das Ergebnis von einem Frauenarzt bestätigen lassen. Ob sie da jedoch wieder die Kamera laufen lassen kann, ist fraglich.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: