Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Makabres Fotoshooting: Madonna posiert als halbnackte Marilyn Monroe

Makaberes Fotoshooting  

Madonna posiert als halbnackte Marilyn Monroe

30.10.2021, 16:46 Uhr | rix, t-online

Makabres Fotoshooting: Madonna posiert als halbnackte Marilyn Monroe. Madonna: Die Musikerin begeistert Fans mit neuen Fotos. (Quelle: Sean Gallup/Getty Images)

Madonna: Die Musikerin begeistert Fans mit neuen Fotos. (Quelle: Sean Gallup/Getty Images)

Nur mit einer Netzstrumpfhose und High Heels bekleidet liegt Madonna auf einem Bett. Klingt zunächst nicht ungewöhnlich für die Queen of Pop. Doch diese Fotos sind anders.

Als Marilyn Monroe starb, war Madonna nicht einmal vier Jahre alt. An den plötzlichen Tod der Schauspielerin dürfte sich die Queen of Pop nicht mehr erinnern können. Doch ausgerechnet diese Szene stellte die Musikerin nun nach.

Die 63-Jährige liegt auf einem Bett, bekleidet ist sie nur mit einer Netzstrumpfhose, cognacfarbenen High Heels und Seidenhandschuhen. Um sie herum wurden jede Menge verschreibungspflichtige Pillen drapiert. Eines der Fotos teilte das "V Magazine" auf seinem Instagram-Profil.

Diese Fotos erinnern an den 5. August 1962. Der Tag, an dem Marilyn Monroe leblos in ihrem Schlafzimmer gefunden wurde – mit dem Telefonhörer noch in der Hand. Laut der Polizei von Los Angeles war der Todesgrund "eine selbst verabreichte Überdosis an Beruhigungsmittel". Die Schauspielerin soll sich das Leben genommen haben. Mit nur 36 Jahren starb Marilyn Monroe.

Die Schlagzeile ging damals um die ganze Welt, auch die Bilder vom Tatort wurden in diversen Zeitungen gedruckt. Jetzt, fast 60 Jahre später, kommen die Fotos wieder hoch – auf eine andere Art und Weise. Die Bilder von Madonna als Marilyn Monroe wurden von Steven Klein geschossen.

"Das ist Kunst"

Zudem stellten die Sängerin und der Fotograf auch das letzte Shooting der Filmikone nach. Sechs Wochen vor ihrem Tod ließ sich Marilyn Monroe von Bert Stern für die "Vogue" ablichten. Mehr als 2.500 Fotos nahm der Fotograf damals von ihr auf. Einige davon kopierte Madonna nun. Zu sehen sind die Schnappschüsse in der neuen Ausgabe des Magazins oder auf der Webseite.

Auf Instagram zeigen sich Madonnas Fans begeistert. "Wow", kommentierte jemand kurz und knapp. "Das ist unglaublich", schrieb ein anderer User. "Das ist Kunst", ist ebenfalls in der Kommentarspalte zu lesen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: