• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Sylvie Meis spricht über Foto nach misslungenem Beauty-Eingriff


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnfall: Hollywoodstar Anne Heche ist totSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für einen TextWohin wechselt Mick? Onkel ahnt etwasSymbolbild für einen TextZwei Drittel sind für MaskenpflichtSymbolbild für ein VideoSalman Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextBoateng verspricht FreidönerSymbolbild für einen TextChina-SUV lädt in Rekordzeit aufSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen Watson TeaserGNTM: Ex-Siegerin packt aus – "Gezwungen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Sylvie Meis spricht über Beauty-Eingriffe

Von t-online, rix

Aktualisiert am 04.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Sylvie Meis: Im Dezember 2020 offenbarte sie ihre Beauty-Eingriffe.
Sylvie Meis: Im Dezember 2020 offenbarte sie ihre Beauty-Eingriffe. (Quelle: Andreas Rentz/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für ein Foto mit einem Rapper kassierte Sylvie Meis damals einen Shitstorm. Jetzt, anderthalb Jahre später, spricht sie offen über die Hasswelle und offenbart, was ihr Gesicht so entstellt hatte.

Im Mai 2019 teilte Rapper Bonez MC ein Foto von sich mit Sylvie Meis auf Instagram. Der Schnappschuss wurde damals mit Tausenden von Likes versehen, zudem kommentierten zahlreiche Fans das Bild der beiden – und das vor allem ziemlich kritisch.


Sylvie Meis: Mit verändertem Gesicht beim Basketball

Sylvie Meis: Sie saß im Publikum beim Playoff Finale.
Sylvie Meis: Sie saß im Publikum beim Playoff Finale.
+5

Bonez MC und Sylvie Meis: Für dieses Bild bekam die Moderatorin jede Menge Hasskommentare.
Bonez MC und Sylvie Meis: Für dieses Bild bekam die Moderatorin jede Menge Hasskommentare. (Quelle: Instagram / Bonez MC)

Denn die 43-Jährige war auf dem Foto kaum wiederzuerkennen. "Niemals ist das Sylvie Meis", schrieb zum Beispiel ein User zu dem Schnappschuss. Ein weiterer Follower fragte: "Was ist mit ihrem Gesicht passiert?" Weitere Fotos von damals sehen Sie hier.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Durchsuchung von Trump-Anwesen auch wegen Spionageverdachts
Ex-US-Präsident Trump: Der Republikaner bestreitet vehement alle Vorwürfe gegen ihn.


"Jedes Selfie ist eine potenzielle Bombe"

Diese Kommentare gingen an Sylvie Meis nicht spurlos vorbei. Auch heute erinnert sie sich noch ganz genau an die Hasswelle, die ihr damals entgegenschlug. "Da ist mir bewusst geworden: Jedes Selfie ist eine potenzielle Bombe", sagt sie jetzt im Interview mit "Promiflash". "Wer hätte gedacht, dass ein blödes Selfie in einer Sporthalle mit unvorteilhaftem Licht von oben so viel auslösen könnte?"

Die negativen Kommentare hatten die Moderatorin damals verletzt. "Erst ist es so: Sylvie ist immer zu perfekt. Und dann gibt es mal ein schlechtes Selfie und bumm. Kopf ab. Für den Menschen ist das ganz heftig und tut weh!"

"Ja, ich habe nachgeholfen"

Anderthalb Jahre nach dem Schnappschuss hat sich Sylvie Meis dazu entschieden, ganz offen mit ihren Beauty-Eingriffen umzugehen. Im Gespräch mit RTL offenbarte sie: "Ja, es ist wahr, auch ich habe nachgeholfen." Ursache für ihr angeschwollenes Gesicht seien die Nebenwirkungen alter Filler gewesen, die sich verkapselt hatten.

Offen über ihre Eingriffe zu sprechen, scheint für Sylvie Meis befreiend zu sein. "Eine ganz neue Phase im Leben hatte angefangen, weil ich mich wirklich so glücklich und frei gefühlt habe", so die 43-Jährige heute.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
InstagramRTLSylvie Meis
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website