Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Dieses Gesicht fuhr Höchstgeschwindigkeit

  • Janna Halbroth
Ein Nachruf von Janna Halbroth

Aktualisiert am 05.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Mirco Nontschew: Sein jüngstes Projekt war noch nicht veröffentlicht, als er nun mit 52 Jahren starb. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextStreit um Burkini entzweit FrankreichSymbolbild für einen TextF1-Pilot baut Unfall mit Millionen-AutoSymbolbild für einen TextEU fürchtet WachstumseinbruchSymbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für ein VideoRussland verliert Lufthoheit in KampfregionSymbolbild für einen TextBekannter Elektronikhersteller ist pleiteSymbolbild für einen TextWahlparty zu laut: Einsatz bei der CDUSymbolbild für einen TextDFB-Talent vor MillionenwechselSymbolbild für einen TextSpielplatz-Schlägerei mit 35 BeteiligtenKühnert kontert Beleidigung von Ex-Bild-Chef Reichelt

Kaum einer hat mit seinem Gesicht so viel Blödelei ausdrücken können wie Mirco Nontschew. Nun ist der Komiker mit nur 52 Jahren viel zu früh gestorben. Er hinterlässt eine große Lücke.

"Einmal pro Sendung zeigte Gott auf Mirco und sprach 'Du seiest nun für drei Minuten der lustigste Mensch der Welt.'" Das sagte Wigald Boning einmal über seinen Kollegen Mirco Nontschew und bringt damit nicht nur seine Anerkennung zum Ausdruck, sondern auch das Ausnahmetalent des Berliners auf den Punkt.


Trauer um Mirco Nontschew: sein Leben in Bildern

Die Comedywelt trauert um einen ganz großen Komiker: Mirco Nontschew ist tot.
Seine Karriere startete der Berliner in der Show "RTL Samstag Nacht".
+14

Am Samstag erschütterte nun die traurige Nachricht Weggefährten und Fans: Mirco Nontschew ist tot, starb mit nur 52 Jahren. Die Todesursache ist unklar, sein Ableben kommt überraschend. Nach längerer Zeit zeigte sich Nontschew erst vor wenigen Monaten wieder einem großen Publikum. In der Comedyshow "LOL: Last One Laughing" von Bully Herbig feierte er sein Comeback. Und sie war immer noch da, diese unnachahmliche Gesichtsakrobatik, die Nontschew zu etwas Besonderem machte.

Von Hugo Egon Balder entdeckt

Hugo Egon Balder musste das gleich in dem damals erst 24-Jährigen gesehen haben, als er ihn entdeckte und für die Unterhaltungssendung "RTL Samstag Nacht" mit an Bord nahm. Seitdem begeisterte Nontschew die Menschen vor dem Fernseher. Er fuhr mit seinem Gesicht gewissermaßen Höchstgeschwindigkeit, schaffte sicherlich 150 Ausdrücke pro Minute. Er hatte die ungewöhnliche Gabe mit seinem irren Blick in den Augen und den außergewöhnlichen Geräuschen aus seinem Mund Bände zu erzählen, die andere mit Tausenden von Worten nicht zum Ausdruck bringen konnten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Karte zeigt: Hier ziehen heftige Unwetter auf


Ich erinnere mich noch gut an die Samstagabende vor dem Fernseher, in denen ich eigentlich noch viel zu jung war, um genau zu verstehen, was der Mann mit den sich schnell bewegenden Augen da macht, aber eins verstand ich schnell: Er war lustig.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auf der Bühne brauchte Nontschew nicht viel mehr als seinen Körper, um ein Kunststück zu vollziehen. Aber auch in Interaktion mit seinen Kollegen brillierte er. Unvergessen bleiben etwa die Sketche mit Stefan Jürgens, bei denen Nontschew stets als dümmlicher selbstverliebter Trottel überzeugte.

Nontschews Geheimrezept

Einfachste Blödelei gepaart mit seinem besonderen akustischen und visuellen Ausdruckstalent ohne selbst je primitiv oder blöd zu wirken, das war wohl Nontschews Geheimrezept. Das kochte er auch jüngst wieder auf, als er mit Künstlern wie Anke Engelke oder Carolin Kebekus im Format "LOL: Last One Laughing" auftrat. In der Show, in der die Comedians alles dürfen außer zu lachen, sorgte die Teilnahme von Nontschew für schockierte Gesichter bei seinen Kollegen. Der Grund lag auf der Hand: Es ist schier unmöglich im Beisein des Komikers nicht zu lachen.

Weitere Artikel


Mirco Nontschew hatte ein Talent, das er seinen Mitmenschen schenkte und ihnen Freude ins Gesicht zauberte. Eitelkeiten oder sich selbst etwa als Persönlichkeit nahm er stets zurück. Er war gewissermaßen gekommen, um zu geben. Nun geht er, um zu bleiben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website