t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Silvia Laubenbacher (✝56): "Sam"-Moderatorin stirbt an Brustkrebs


TV-Moderatorin Silvia Laubenbacher ist tot

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 12.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Silvia Laubenbacher: Die Moderatorin ist tot.Vergrößern des BildesSilvia Laubenbacher: Die Moderatorin ist tot. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Jahrelang war sie das Gesicht des ProSieben-Magazins "Sam". Zuletzt war es ruhig um Moderatorin Silvia Laubenbacher. Sie litt an Brustkrebs. Der TV-Star ist gestorben. Laubenbacher wurde 56 Jahre alt.

2014 erhielt Fernsehmoderatorin Silvia Laubenbacher die Schockdiagnose Brustkrebs. Seitdem kämpfte der TV-Star, der besonders durch das ProSieben-Mittagsmagazin "Sam" bekannt war, gegen die heimtückische Krankheit. Wie mehrere Medien nun berichten, ist die Moderatorin in ihrer Münchener Wohnung verstorben. Die Mutter von zwei Kindern wurde 56 Jahre alt.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, sei sie im Kreise ihrer Familie eingeschlafen. Laubenbacher wollte nicht mehr in ein Krankenhaus, wie das Blatt weiter berichtet. Die 56-Jährige wurde demnach mit Morphium behandelt, soll, palliativmedizinisch betreut, eingeschlafen sein.

"Das Krebs-Damoklesschwert hängt zehn Jahre über mir"

Nachdem sie die Krebsdiagnose erhalten hatte, wurde ein zwölf Zentimeter großer Tumor entfernt. Sie ließ sich in einer Operation die Brust abnehmen und ein Implantat einsetzen.

2017 sagte sie in einem emotionalen Interview mit dem Magazin "Bunte" über ihre Krebserkrankung: "Aber ich weiß auch, dass das Krebs-Damoklesschwert noch die nächsten zehn Jahre über mir hängt." Damals sagte sie, dass sie nichts mehr aufschieben wollte und viel bewusster lebe. Auch für sie und ihren Mann, den früheren TV- und Radiomoderator Percy Hoven, sowie die beiden Kinder Yuma und Taro habe dies Auswirkungen gehabt: "Die Familie ist näher zusammengerückt." Und so sollen sie auch bis zuletzt zusammen gewesen sein.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website