• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Kylie Jenner schockt Fans mit vermeintlichem Nacktfoto


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMann springt von Rhein-Brücke – totSymbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für ein VideoDürre legt Eiszeit-Baumstümpfe freiSymbolbild für einen TextUniper macht MilliardenverlustSymbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextBVB-Star Haller nach OP mit Mini-TrainingSymbolbild für einen TextDie Neuheiten vom Caravan-SalonSymbolbild für einen TextFischsterben: Das könnte die Ursache seinSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWhatsApp nun auch für Windows verfügbarSymbolbild für einen TextPolizei sucht nach 14-jährigem AurelioSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Verdacht vor KonzertSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Kylie Jenner schockt Fans mit vermeintlichem Nacktfoto

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 07.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Kylie Jenner: Bei Instagram folgen ihr 345 Millionen Fans.
Kylie Jenner: Bei Instagram folgen ihr 345 Millionen Fans. (Quelle: IMAGO / NurPhoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hier muss man zweimal hinschauen. Posiert Kylie Jenner etwa nackt auf Instagram? Ein neues Foto der Unternehmerin in Bikini verwirrt die immerhin 345 Millionen Follower der Kardashian-Schwester.

Kylie Jenner zeigt sich in den sozialen Medien gerne freizügig und/oder figurbetont gekleidet. Die 24-Jährige bekommt für ihre Postings regelmäßig millionenfach Likes und Komplimente. Ein neues Foto der Schwester von Kim Kardashian geht in eine ähnliche Richtung. Allerdings ist die Grenze zwischen Realität und Fantasie hier hauchdünn. Denn die Unternehmerin, die bereits zwei Kinder bekommen hat, trägt einen hautfarbenen Bikini mit aufgemalten Brustwarzen.


Der Kardashian-Klan: Wer gehört zu wem?

Die bekannteste Schwester: Kim Kardashian.
Das Oberhaupt der Familie: Mama Kris Jenner.
+9

(Quelle: instagram.com/kyliejenner)

Das Foto wurde von unten aufgenommen. Die Brust der Megainfluencerin steht somit im Vordergrund. Kylie selbst geht sich mit der Hand durchs Haare und blickt der Sonne entgegen. Dass das Bikinioberteil fast den gleichen Ton wie ihre Haut hat, verwirrt manche Fan auf den ersten Blick. Der aufgemalte Nippel tut sein übriges.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Was sich kein Politiker zu sagen traut
Rauchwolken eines Waldbrands im hessischen Lahn-Dill-Kreis.


Kylie fordert: "Free the nipple"

"Free the nipple", also "Befreit den Nippel", fordert sie in der Bildunterschrift. Damit zieht sie wohl auf die Richtlinien der Fotoplattform Instagram ab, die die weibliche Brustwarze zensiert beziehungsweise Bilder mit deutlich erkennbaren Brustwarzen löscht. Dass die Brustwarzen von Männern nicht unter diese Regelung fallen, hat schon oft für Diskussionen im Netz gesorgt.

"Du musst hier eine Warnung aussprechen. Ich dachte erst, ich wäre in der falschen App", scherzt ein User und nimmt offensichtlich Bezug auf die Erotik-Plattform OnlyFans, wo die Verbreitung nackter Inhalte kein Problem darstellt. "Ich habe kurz gedacht, dass das echt wäre", kommentiert jemand anderes mit einem Lachsmiley. Jemand anderes tippt: "Ich hatte einen kurzen Moment Angst." Wovor gibt dieser Follower allerdings nicht preis.

Und auch, wenn sich einige User geschockt oder verwirrt zeigen – vielen scheint das doppeldeutige Bild zu gefallen. Innerhalb weniger Stunden haben fast 8,5 Millionen Menschen auf das Instagram-Herz geklickt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
InstagramKim Kardashian
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website