• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Robin Williams' (✝63) Witwe enthüllt Details seiner Krankheit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextPetersen-Tod: TV-Sender ändern ProgrammSymbolbild für einen TextJunge Japaner sollen mehr Alkohol trinkenSymbolbild für einen TextHund beißt Kleinkind – Frauchen flüchtetSymbolbild für ein VideoHai kommt Badegästen gefährlich naheSymbolbild für einen TextHollywood-Paar lässt sich scheidenSymbolbild für einen TextAldi bringt limitierte Produkte auf den MarktSymbolbild für einen TextZuckerberg teilt Foto – das Netz lachtSymbolbild für einen TextKinder-Leichenteile in Koffer entdecktSymbolbild für einen TextMann vor Studentenclub totgeprügeltSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Star rechnet mit Ex-Klub abSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Robin Williams' Witwe enthüllt Details seiner Krankheit

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 06.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Susan Schneider Williams und Robin Williams: Das Paar hatte 2011 geheiratet.
Susan Schneider Williams und Robin Williams: Das Paar hatte 2011 geheiratet. (Quelle: Jason Merritt/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der 2014 plötzlich verstorbene Hollywoodstar Robin Williams hatte eine unentdeckte Krankheit. Seine Ehefrau erinnert sich an sein Leiden.

Vor acht Jahren beging Robin Williams Suizid. Der weltberühmte Schauspieler wurde 63 Jahre alt. Erst nach einer posthumen Autopsie seines Gehirns kam damals heraus, dass er an der Lewy-Körperchen-Demenz erkrankt war.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Anne Heche: Die Schauspielerin starb am 12. August 2022 im Alter von 53 Jahren.
Rolf Eden: Der Playboy starb am 11. August 2022 im Alter von 92 Jahren.
+79

Symptome hatten sich bereits vor seinem Tod abgezeichnet. Sein Gedächtnis und Denkvermögen hatten sich verändert, ebenso seine Mobilität, sein Schlaf und sogar seine Persönlichkeit und Stimmung. Kein Arzt habe die Erkrankung erkannt, wie seine Witwe Susan Schneider nun im Interview mit CNN erklärt. "Wir haben die Erfahrung mit etwas wirklich Unsichtbarem und Schrecklichem gemacht." Erst dank der Wissenschaft habe sie im Nachhinein herausgefunden, mit was sie es zu tun gehabt hätten.

"Das war eine seiner größten Ängste"

"Als es herauskam, war es, als hätte ich den Namen des Mörders meines Mannes herausgefunden." Es sei ein "kleiner Lichtblick" gewesen, zu wissen, was hinter dem Leiden des Hollywoodstars gesteckt habe. "Da startete meine Heilung." Sie betont zudem in dem Gespräch: "Robin war nicht verrückt. Das war eine seiner größten Ängste."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin führt Russland in die Falle
Russlands autokratisch regierender Präsident Wladimir Putin setzt seinen aggressiven Kurs unbeirrt fort.


Die neurodegenerative Krankheit kann mit einer ganzen Reihe an Symptomen einhergehen. Williams hatte damals auch mit Paranoia und Depressionen gekämpft, wie die 58-Jährige schildert. "Es war die Amygdala-Region seines Gehirns, die eine enorme Menge an Lewy-Körperchen aufwies. Dieser Bereich des Gehirns ist für die Fähigkeit zuständig, unsere Emotionen zu regulieren, insbesondere Furcht und Angst. Und der von Robin war im Grunde kaputt."

Auch durch Halluzinationen hatte sich die Krankheit bei dem Filmstar bemerkbar gemacht. "Als Betreuer fühlt man sich unglaublich machtlos, wenn man merkt: 'Meine Güte, nichts, was ich sage oder tue, kann ihn in die Realität zurückholen. Und das ist ein sehr beängstigender Zustand."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Maria Bode
CNN
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website