HomeUnterhaltungStars

Seltene Krankheit: Ashton Kutcher ist "froh, am Leben zu sein"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPro-Putin-Protest bei Baerbock-AuftrittSymbolbild für einen TextBurger King verliert GütesiegelSymbolbild für einen TextARD zeigt Quizshow 25 Stunden liveSymbolbild für einen TextUS-Staat will bei Rot gehen legalisierenSymbolbild für einen TextZDF-Star wieder mit Ex-Freundin liiertSymbolbild für einen TextTirol: Deutscher hortet Schädel und WaffenSymbolbild für einen TextSo löschen Sie Programme bei WindowsSymbolbild für einen TextHaaland knackt nächsten RekordSymbolbild für einen TextAndie MacDowell zeigt ihre grauen HaareSymbolbild für einen Text18-Jähriger kracht mit SUV gegen BaumSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry wollen ausziehen

Ashton Kutcher ist "froh, am Leben zu sein"

Von spot on news
Aktualisiert am 09.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Ashton Kutcher: Der Schauspieler spricht über seine Krankheitsgeschichte.
Ashton Kutcher: Der Schauspieler spricht über seine Krankheitsgeschichte. (Quelle: Frederick M. Brown/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hinter Ashton Kutcher liegt eine schwere Zeit: Der Filmstar kämpfte gegen eine Erkrankung, durch die er zeitweise sogar Sehprobleme hatte.

Ashton Kutcher hat im US-Fernsehen enthüllt, dass bei ihm vor zwei Jahren eine seltene Krankheit diagnostiziert worden sei. Der "Die wilden Siebziger"-Star litt demnach an "einer superseltenen Form der Vaskulitis", wie er in der Survival-Serie "Bear Grylls: Stars am Limit" verriet. Die Autoimmunerkrankung führt oftmals zu Entzündungen der Blutgefäße. Spezifisches zu seiner Diagnose enthüllte der 44-Jährige nicht.


Die bestverdienenden Schauspieler der letzten Jahre

2020: Dwayne Johnson (87,5 Millionen US-Dollar)
2019: Dwayne Johnson (89 Millionen US-Dollar)
+11

Seine Sinne waren eingeschränkt

Die Vaskulitis habe "sein Seh- und Hörvermögen sowie seinen gesamten Gleichgewichtssinn lahmgelegt", so Kutcher. Ein volles Jahr habe der Heilungsprozess gedauert. Zeitweilig sei er sich nicht mehr sicher gewesen, ob er jemals wieder in der Lage sein würde, zu hören, zu sehen oder zu laufen. Nach dieser schrecklichen Erfahrung sei der Ehemann von Schauspielerin Mila Kunis "froh, am Leben zu sein".

Wie Ashton Kutcher dem Abenteurer Edward "Bear" Grylls in dessen Sendung noch verriet, habe sich durch die Erkrankung seine Einstellung zu den Dingen auf grundlegende Art geändert. Mittlerweile würde er "auf seinen Problemen surfen, anstatt unter ihnen zu leben".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • National Geographic: "Running Wild With Bear Grylls: The Challenge"-Folge vom 8. August 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Verwirrung um Auftritt von Jürgen Drews in Silbereisen-Show
  • Adrian Roeger
Von R. Heil, H. Molnár, A. Röger
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website