Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Leser über Royals: "William und Kate wären das bessere Königspaar"


"William und Kate wären das bessere Königspaar"

Von Mario Thieme

24.09.2022Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Neue Titel: William und Kate sind nun der Prinz und die Prinzessin von Wales.
Neue Titel: William und Kate sind nun der Prinz und die Prinzessin von Wales. (Quelle: Chris J Ratcliffe/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump US-Verfassung aussetzenSymbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hätten statt Charles und Camilla lieber William und Kate die Thronfolge antreten sollen? Für t-online-Leser ist klar, welches das bessere Königspaar darstellt.

Seit Kurzem regiert Charles III. das britische Königreich. An seiner Seite steht Gemahlin Camilla. In den kommenden Jahren wird sich zeigen, ob das royale Paar eine würdige Nachfolge der verstorbenen Queen Elizabeth II. ist oder nicht.

Viele t-online-Leser finden, dass Charles' Sohn William und dessen Gattin Kate sowohl aufgrund ihres Alters als auch wegen ihrer großen Beliebtheit im Land geeigneter für die Rolle wären.

"William und Kate wären das bessere Königspaar"

"Meiner Meinung nach wären Prinz William und Prinzessin Kate das bessere Königspaar", schreibt beispielsweise t-online-Leser Michael Schaffarcyk. "Da sie noch jung sind, könnten sie vieles für das Vereinte Königreich erreichen und es in eine erfolgreiche und moderne Zukunft führen."


So hat sich Prinz William verändert

21. Juni 1982: Prinz William wird im Londoner St Mary’s Hospital als erster Sohn von Prinzessin Diana und Prinz Charles geboren. Hier zeigt sich die kleine Familie erstmals gemeinsam der Öffentlichkeit.
Die Familie im Dezember 1983
+18

"Mit William und Kate käme frischer Wind in die Monarchie"

Auch t-online-Leserin Claudia Ruhnau gehört Team William und Kate an: "Charles und Camilla haben mittlerweile das Rentenalter erreicht. Mit William und Kate käme frischer Wind in die Monarchie."

"Sie werden von allen geliebt, sind so authentisch und herzlich. Das tut England gut. Ich glaube, dass beide diese Aufgabe mit Bravour bewältigen würden und das Volk hinter ihnen stünde."

"William und Kate sind mit den Gepflogenheiten am Hof vertraut"

"Es steht ja wohl völlig außer Frage, dass das bessere Königspaar William und Kate wären", äußert t-online-Leser Karsten Drewes überzeugt. "Beide sind noch jung, mit den Gepflogenheiten am Hof bestens vertraut, und es ist eine Freude, zu beobachten, wie William die Kunst des Smalltalks beherrscht."

Charles III. schwört den Eid. (Quelle: t-online)

"Das nächste Staatsbegräbnis steht schon an"

"William und Kate wären das bessere Königspaar, weil sie jung sind und noch etliche Jahre vor sich haben, um aktiv am royalen Berufsleben als King und Queen teilzunehmen", findet auch t-online-Leserin Ute Nast.

"Meiner Meinung nach sind Charles, auch wenn er ewig in der Warteposition war, und Camilla einfach zu alt. Bis sie sich richtig eingearbeitet haben, steht schon das nächste Staatsbegräbnis im United Kingdom an."

"Warten wir erstmal ab"

"Ich würde sagen: Warten wir erstmal ab, wie der König und die Königsgemahlin sich anstellen im Alltag", schlägt t-online-Leserin Silke Königsmann vor. "Ich vertrete die Meinung, man sollte jeden Mensch erst beurteilen beziehungsweise verurteilen, wenn eine gewisse Zeit vergangen ist."

Weil alle Menschen Fehler machen, bittet sie alle, die die Royals – privat oder beruflich – beobachten, vorsichtig und behutsam vorzugehen. "Es handelt sich um Menschen, sie alle haben Gefühle. Diese kann man mit nur einem falschen Wort zutiefst verletzen."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

"Als König fehlt Charles das Charisma"

t-online-Leser Jens-Uwe Nickel habe Charles über Jahrzehnte imponiert, weil er sich vehement für Umwelt- und Klimaschutz eingesetzt habe. "Als König aber fehlt ihm das Charisma und die persönliche Energie, das Commonwealth anerkannt zu regieren", meint er.

"Nach Jahrzehnten in der Wartestellung soll er nun im hohen Alter plötzlich ausgerechnet die ungeheure Ausstrahlung und das immense Image seiner Mutter nicht nur ersetzen, sondern auch noch dem Volk gegenüber glaubwürdig darstellen? Das klappt nicht", glaubt Jens-Uwe Nickel.

Ließe die Adelstradition es zu, hätte er Charles empfohlen, "gleich auf den Thron zu verzichten und seinem Sohn William die Krone und das Reich zu übergeben. Zumal jener, mit seiner höchst sympathischen und unkomplizierten Familie, sowohl bei den Briten, den Schotten als auch den meisten Commonwealth-Staaten hohe Anerkennung und reichlich Respekt genießt." Wieso genau Charles nicht als Thronfolger übersprungen werden konnte, können Sie hier nachlesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Zuschriften von t-online-Lesern
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinz Harry überrascht mit Video im Spider-Man-Kostüm
Elizabeth II.EnglandHerzogin CamillaHerzogin KatePrinz Charles
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website