Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

König Charles III.: Neues Profilbild bei Instagram überrascht | Royals


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoFrost und Schnee am WochenendeSymbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextNovum in WM-HistorieSymbolbild für einen TextBericht: WM-Aus für zwei Brasilien-StarsSymbolbild für einen TextBiathlon: DSV-Star stürmt aufs PodestSymbolbild für einen Text43-Jähriger ersticht TankstellenpächterSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextKlopapier wird immer teurerSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextStunden zu spät: Abgeordnete im ICE-ChaosSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum lässt Brustmuskeln spielenSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neues Profilbild von König Charles III. überrascht

Von t-online, rix

Aktualisiert am 28.09.2022Lesedauer: 2 Min.
König Charles III. und Königsgemahlin Camilla: 2007 gaben sich die beiden das Jawort.
König Charles III. und Königsgemahlin Camilla: 2007 gaben sich die beiden das Jawort. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Royals haben ihre Trauerphase beendet und somit auch neue Profilbilder für Instagram gewählt. Dabei zieht vor allem der König mit seiner Fotowahl die Blicke auf sich.

Sieben Tage nach der Beisetzung von Königin Elizabeth II. gilt die Trauerperiode der britischen Königsfamilie als beendet. Die Royals nehmen nun wieder offizielle Termine wahr, dürfen Farbe tragen und auf Instagram posten.

Dazu zählt auch, dass sie die Profilbilder ihrer Social-Media-Accounts wieder ändern können. Denn kurz nach dem Tod der Queen hatten die Royals aus Respekt vor der verstorbenen Monarchin ihre lächelnden Fotos gegen ihre Wappen ausgetauscht. Dort befinden sich nun wieder Bilder der Royals.

So sahen die Profilbilder während der Trauerperiode aus.
So sahen die Profilbilder während der Trauerperiode aus. (Quelle: Instagram)

Prinz William und Herzogin Kate zum Beispiel wählten ein Foto, auf dem die beiden nebeneinanderstehen und sich anstrahlen. Aufgenommen wurde der Schnappschuss 2020 in Irland. Für dieses Bild hatten sich die Royals bereits 2021 entschieden. Zuletzt hatten sie sich auf ihrem Profil mit ihren Kindern gezeigt.

Prinz William und Herzogin Kate auf ihrem neuen Profilfoto.
Prinz William und Herzogin Kate auf ihrem neuen Profilfoto. (Quelle: Instagram / Prince and Princess of Wales)

Das alte Profil von König Charles III. und seiner Frau Camilla hingegen wurde nicht verändert. Dort ist nach wie vor das Wappen zu sehen. Das liegt jedoch daran, dass das Profil "Clarence House", seitdem Charles König ist, nicht mehr genutzt wird.

Stattdessen posten der neue Monarch und die Königsgemahlin nun auf dem Instagram-Kanal der verstorbenen Queen "The Royal Family". Dort wurde mittlerweile auch das Bild getauscht. Statt dem Wappen ist jetzt ein Pärchenfoto von Charles und Camilla zu sehen – und dabei steht die Frau des Königs im Vordergrund und somit auch im Fokus.

König Charles III. und Königsgemahlin Camilla auf ihrem neuen Profilfoto.
König Charles III. und Königsgemahlin Camilla auf ihrem neuen Profilfoto. (Quelle: Instagram / The Royal Family)

Viele Fans dürfte es verwundern, dass der König auf dem Foto lieber seine Frau in den Mittelpunkt rückt. Als Charles und Camilla noch auf dem "Clarence House"-Profil aktiv waren, sah das Bild anders aus. Diesen zierte links in der Ecke immer ein Schnappschuss, der im Juli 2019 während ihres Wales-Besuches aufgenommen wurde. Das Paar steht nebeneinander, strahlt in die Kamera.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auch auf den Profilbildern von Königin Elizabeth II. war immer mal wieder Prinz Philip zu sehen, allerdings stets im Hintergrund, manchmal sogar verschwommen. Nach seinem Tod im April 2021 zeigte sich die Queen dann nur noch allein.

Bis zu seinem Tod zeigte sich die Queen mit Ehemann Philip im Netz.
Bis zu seinem Tod zeigte sich die Queen mit Ehemann Philip im Netz. (Quelle: Facebook / The Royal Family)

Profilbilder mit Königin Elizabeth II. wird es nicht mehr geben. Auf Instagram, Twitter und Facebook wird links in der Ecke in Zukunft König Charles III. strahlen – und seine Frau Camilla. Ganz auf die Queen verzichten müssen ihre Follower aber nicht.

"Das Profil 'The Royal Family' wird weiterhin die Arbeit des Königs, der Königsgemahlin und anderer Mitglieder der königlichen Familie widerspiegeln und an das Leben und das Werk von Königin Elizabeth II. erinnern", heißt es im neuesten Beitrag auf Instagram.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von theroyalfamily
  • instagram.com: Profil von princeandprincessofwales
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Charlène von Monaco zeigt sich mit ihren Zwillingen
Elizabeth II.Herzogin KateInstagramIrland
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website