Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Prinz Andrew: Ex-Mitarbeiter packen aus – "schrecklicher Mensch und Mobber"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um seinen Sohn Symbolbild für einen TextWM: Flitzer stört ViertelfinaleSymbolbild für einen TextBaerbock sitzt an Flughafen festSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextNeuer Moderator im "Frühstücksfernsehen"Symbolbild für einen TextErzieherinnen rächen sich mit DrohungSymbolbild für einen Text"Fluch geht weiter" – Brasilien am BodenSymbolbild für einen TextTheater gibt Schauspielerinnen HausverbotSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt führt neuen Service ein Symbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ex-Mitarbeiter packen über Prinz Andrew aus

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 06.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Prinz Andrew: Das Image des 62-Jährigen ist stark angekratzt.
Prinz Andrew: Das Image des 62-Jährigen ist stark angekratzt. (Quelle: Martin Meissner - WPA Pool/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Prinz Andrew gerät erneut in Bedrängnis. Es gibt eine neue Doku über das Leben des Royals – gespickt mit ordentlich Kritik.

In den vergangenen Wochen war im britischen Königshaus viel los. Mit dem Tod von Queen Elizabeth II. gab es groß angelegte Veränderungen und in der Trauerphase einige Verpflichtungen für die royale Familie. Und nun, da sich König Charles III. gerade an seine neuen Aufgaben gewöhnt, gibt es wieder Ärger.

Dieser betrifft seinen Bruder Prinz Andrew. Der 62-Jährige stand bereits in der Vergangenheit immer wieder wegen seiner Kontakte zum verstorbenen Sexualstraftäter Jeffrey Epstein und Missbrauchsvorwürfen vonseiten Virginia Giuffre im Fokus. Nun wird in der neuen Dokumentation "Prince Andrew: Banished" (zu deutsch: "Verbannt") erneut ein eher unschönes Bild des Prinzen gezeichnet.

"Ein Idiot"

Zu Wort kommt in dem Format unter anderem Dickie Arbiter, der ehemalige Pressesprecher der Queen. "Das Problem ist, dass dieser Mann ein Idiot ist. Es gibt immer einen Schwächsten im Wurf, und das war in diesem Fall Andrew", so das Urteil des 82-Jährigen.


Europas zukünftige Königinnen und Könige

Belgien: Kronprinzessin Elisabeth (geboren 2001)
Dänemark: Kronprinz Frederik (geboren 1968)
+9

Die Menschen, die darüber hinaus zu Wort kommen, beziehen sich vor allem auf das Sexleben des Queen-Sohns. Demnach war laut der Journalistin Helen Kirwan-Taylor auf jeder Party im Gespräch, dass "Andrew seine Hose nicht anbehalten konnte". Vor allem nach seiner Scheidung von Sarah Ferguson 1996 soll er sich diesbezüglich ganz schön ausgetobt haben.

Sarah Ferguson und Prinz Andrew: Das Paar hat zwei Töchter zusammen.
Sarah Ferguson und Prinz Andrew: Das Paar hat zwei gemeinsame Töchter. (Quelle: IMAGO / Parsons Media)

Sogar so sehr, dass unter den Angestellten getuschelt wurde. "Wir haben immer Witze gemacht, dass es in seinem Zimmer eine Drehtür geben müsse. Die Anzahl der Frauen, die dort ein- und ausgingen... Jeden Tag besuchten ihn Frauen, jedes Mal eine andere", verrät der ehemalige Sicherheitsmitarbeiter Paul Page. Er war von 1998 bis 2004 für den Hof tätig.

"Du hörst mir jetzt zu, du fetter Mistkerl"

Der einstige Angestellte erinnert sich auch an eine Situation, in der die Sicherheitskräfte eine Dame nicht ohne Bestätigung in Andrews Privatgemächer lassen durfte. Daraufhin habe die Frau angeboten, den Royal anzurufen. Dieser sei dann gegenüber einem Mitarbeiter am Telefon ausgerastet: "Du hörst mir jetzt zu, du fetter Mistkerl. Wenn du meinen Gast nicht reinlässt, komme ich runter zu dir", habe er geschrien.

"Man sollte meinen, dass ein Mitglied der königlichen Familie Anstand und Respekt vor dem Personal haben sollte, das auf sie aufpasst. Bei Andrew ist das nicht der Fall. Er ist ein schrecklicher Mensch und ein Mobber", findet Paul Page.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • pagesix.com: "Prince Andrew had ‘revolving door’ of women, former royal officer says" (englisch)
  • Peacock: "Prince Andrew: Banished"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinz Williams enger Freund stirbt "auf tragische Weise"
Von Maria Bode
Elizabeth II.Jeffrey EpsteinSarah Ferguson
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website