Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

"Sie ist schwierig": Herzogin Meghan spricht über ihre Erfahrung mit Vorurteilen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTV-Experte Wagner reagiert auf KritikSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextErbt Prinzessin Charlotte diesen Titel?Symbolbild für einen TextSo berechnen Sie Ihre GrundsteuerSymbolbild für einen TextBayern verpflichtet Talent aus SpanienSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextMutter wartet: Raser 100 km/h zu schnellSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Security geht hart gegen Sané vorSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Herzogin Meghan spricht über ihre Erfahrung mit Vorurteilen

Von t-online, spot on news, jdo

09.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Herzogin Meghan: Die Royal soll sich ihrem Vater wieder annähern wollen.
Herzogin Meghan: Die Royal soll sich ihrem Vater wieder annähern wollen. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der neuen Folge ihres Podcasts diskutiert Herzogin Meghan darüber, dass Frauen schnell Etiketten wie "Zicke" verpasst werden. Ihr selbst ist das nicht fremd.

Mit Spannung wurde die Veröffentlichung von Herzogin Meghans eigenem Podcast erwartet. Ende August ging dann die erste Folge von "Archetypes" online. In den wöchentlich erscheinenden Folgen spricht die Ehefrau von Prinz Harry mit prominenten Gästen und Experten über gesellschaftlich relevante Themen und zieht dabei auch immer mal wieder den Vergleich zu ihrem eigenen Leben und ihren Erfahrungen. So auch jetzt in der neuen Folge.

Meghan begrüßte Unternehmerin Mellody Hobson, die Schauspielerin Victoria Jackson, Komikerin Robin Thede und die Autorinnen Allison Yarrow und Lucy Cooke. Thema war unter anderem die Verwendung des englischen Ausdrucks "Bitch", was auf Deutsch in diesem Zusammenhang so viel wie "Zicke" heißt, als Schimpfwort für Frauen.


Herzogin Meghan: ihr Leben vor Prinz Harry

Bekannt wurde Meghan Markle als Schauspielerin, richtig berühmt wurde sie an der Seite von Prinz Harry.
Bevor Meghan auf Harry traf, war sie in diversen TV-Produktionen zu sehen.
+11

"Was diese Menschen implizieren, wenn sie dieses sehr aufgeladene Wort nutzen, ist: 'Oh, sie ist schwierig'", merkte Meghan an. Frauen werde so schnell ein Etikett verpasst, oft auch, "um einige ihrer wirklich großartigen Qualitäten zu verstecken – ihre Beständigkeit, ihre Stärke, ihre Beharrlichkeit, ihre starke Meinung und vielleicht sogar ihre Widerstandsfähigkeit", so die 41-Jährige.

Sie wurde "Duchess Difficult" genannt

Die zweifache Mutter musste selbst schon mit derlei Vorurteilen zurechtkommen. Bereits kurz nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry soll ihr aufgrund ihrer angeblich hohen Anforderungen an das Personal hinter den Palastmauern der Spitzname "Duchess Difficult", also "Herzogin Schwierig", verpasst worden sein. Die britische Presse nahm diese Bezeichnung nur zu gerne auf und betitelte die gebürtige US-Amerikanerin immer wieder damit.

In ihrem Podcast hatte Herzogin Meghan zuvor auch bereits mit der Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin Issa Rae darüber gesprochen, dass Frauen im Showgeschäft oftmals als "schwierig" abgestempelt werden. Dabei hatte die 41-Jährige unter anderem erklärt: "Sag einfach, was du benötigst. Es ist dir erlaubt, eine Grenze zu setzen. Es ist dir erlaubt, deutlich zu sein. Das macht dich nicht anspruchsvoll. Es macht dich nicht schwierig."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • spotify.com: "Archetypes: To 'B' or not to 'B'?"
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinzessin Charlotte soll Titel erben
Meghan MarklePrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website