Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Trevor Engelson: Wer ist eigentlich Meghan Markles Ex-Mann?

...

Royale Hochzeit am Samstag  

Wer ist eigentlich Meghan Markles Ex-Mann?

17.05.2018, 10:09 Uhr | mho, t-online.de

Trevor Engelson: Wer ist eigentlich Meghan Markles Ex-Mann?. Trevor Engelson: Er ist der Ex-Mann von Meghan Markle. (Quelle: Frederick M. Brown/Getty Images)

Trevor Engelson: Er ist der Ex-Mann von Meghan Markle. (Quelle: Frederick M. Brown/Getty Images)

Wenn Meghan Markle am Samstag zu Prinz Harry vor den Traualtar schreitet, wird es für sie das zweite Mal sein. Die künftige Adelige hat bereits eine Ehe hinter sich – mit Trevor Engelson.

Bevor es zur Trennung kam, war Meghan Markle neun Jahre lang mit Trevor Engelson liiert. Zwei davon war das Paar verheiratet. Die beiden lernten sich durch die Filmbranche kennen: Sie war Schauspielerin, er Produzent. 

Heirat nach sechs Jahren

Meghan verliebte sich im Jahr 2004 in Trevor. Damals war sie gerade 23 Jahre alt. Er war 28, also fünf Jahre älter als sie. Am 10. September 2011 gaben sich die beiden schließlich das Jawort am Strand von Jamaika. Sie im trägerlosen Kleid, er ganz entspannt im schlichten, weißen Hemd. Nach einer Zeremonie, die gerade mal zwölf Minuten gedauert hat, sollen das Brautpaar und die rund hundert Gäste fast vier Tage lang ausgelassen gefeiert haben.

Meghan und Trevor: Sie heirateten nach sechs Jahren Beziehung, zwei Jahre später folgte die Scheidung. (Quelle: Winston Burris/WENN.com)Meghan und Trevor: Sie heirateten nach sechs Jahren Beziehung, zwei Jahre später folgte die Scheidung. (Quelle: Winston Burris/WENN.com)

Scheidung nach zwei Jahren

Doch so schön die Feierlichkeiten offenbar waren, so kurz war die Dauer der Ehe: Bereits im August 2013 reichten Meghan und Trevor die Scheidung ein. Einen öffentlichen Rosenkrieg gab es nicht. Der offizielle Scheidungsgrund lautete, wie so oft in Hollywood: "unüberbrückbare Differenzen". Angeblich seien die beiden aber nicht mit der Fernbeziehung zurecht gekommen. Wegen der Serie "Suits" musste Meghan von Los Angeles nach Toronto ziehen – und das kurz nach der Hochzeit. Außerdem sei Trevors Karriere zu dieser Zeit eher ins Stocken geraten, während es für Meghan steil bergauf ging.

Wer kam nach Meghan?

Nach der Scheidung hatte Trevor ein Techtelmechtel mit Model und Schauspielerin Charlotte McKinney. Mittlerweile ist er mit der Ernährungswissenschaftlerin Tracey Kurland liiert. 

🥀 @derekkettela @bobscott200 @josephmaine

A post shared by charlottemckinney (@charlottemckinney) on

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von t-online.de Promi-News und diskutieren Sie mit!

Zusammenarbeit mit Hollywoodstars

Trevor arbeitet als Filmproduzent. Er war Co-Produzent bei "Lizenz zum Heiraten" mit Robin Williams und Mandy Moore. Bei "Verrückt nach Steve" mit Sandra Bullock und Bradley Cooper war er der ausführende Produzent. Auch den Film "Remember Me – Lebe den Augenblick" mit Robert Pattinson produzierte er. In dem Streifen von 2010 bekam auch Meghan eine kleine Rolle.

Seine Reaktion auf die Meghans neue Liebe

Zur Hochzeit von Meghan und Prinz Harry übt sich Trevor in Stillschweigen. Schon kurz nach der Verlobung des Paares im vergangenen November soll er ein Interviewangebot bekommen haben. Er lehnte dankend ab, trotz einer hohen Summe. 

Prinz Harry und Meghan Markle: Wird ihre Liebesgeschichte bald so oder so ähnlich im TV zu sehen sein? (Quelle: Eddie Mulholland - WPA Pool/Getty Images)Prinz Harry und Meghan Markle: Wird ihre Liebesgeschichte bald so oder so ähnlich im TV zu sehen sein? (Quelle: Eddie Mulholland - WPA Pool/Getty Images)

Jetzt aber versucht Trevor aus der neuen Liebe seiner Ex-Frau Profit zu schlagen. Der Produzent arbeitet Medienberichten zufolge gemeinsam mit Fox gerade an einer Comedy-Serie über die Royal Family. Es soll um die Geschichte eines Mannes gehen, der sich mit seiner Ex-Frau das Sorgerecht für die Kinder teilt. Sie hat ihn für einen Prinzen in England verlassen. Laut Trevor hätte die Idee zur TV-Serie aber so rein gar nichts mit seiner Verflossenen zu tun. Auch wenn das Ganze – bis auf das Detail mit den Kindern – für viele überraschend vertraut klingen mag.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018