Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan: Der nächste Auftritt mit der Queen

David Beckham war auch da  

Herzogin Meghan: Der nächste Auftritt mit der Queen

27.06.2018, 00:54 Uhr | rix, t-online.de

Herzogin Meghan: Der nächste Auftritt mit der Queen. "Queen's Young Leaders Awards": Herzogin Meghan, Prinz Harry und Königin Elizabeth II. (Quelle: dpa)

"Queen's Young Leaders Awards": Herzogin Meghan, Prinz Harry und Königin Elizabeth II. (Quelle: dpa)

Es war ihr erster Auftritt nur zu dritt: Herzogin Meghan und Prinz Harry haben am Dienstagabend Königin Elizabeth II. zu den "Queen's Young Leaders Awards" im Buckingham Palast begleitet. Sie in einem Traum in Rosa, er wie so oft in Dunkelblau.

Seit vier Jahren sucht die britische Monarchin nach jungen Talenten zwischen 18 und 29 Jahren, die für ihr Engagement in der Gesellschaft geehrt werden sollen. 2015 wurde der "Queen's Young Leaders Award" dann zum ersten Mal vergeben.

Jetzt, drei Jahre später durfte Königin Elizabeth II. erneut 61 herausragende Talente aus den verschiedensten Ländern des Commonwealth für ihre Leistungen in ihrer Gemeinde auszeichnen. 

Prada statt Givenchy

Für diesen besonderen Anlass hat sich Herzogin Meghan in Schale geworfen. Während sie für ihre vergangenen Auftritte immer wieder Givenchy wählte, hat die 36-Jährige bei diesem Event auf das italienische Luxusmodelabel Prada gesetzt. 

Bei den "Queen's Young Leaders Awards": Herzogin Meghan, Prinz Harry und Königin Elizabeth II. (Quelle: dpa)Bei den "Queen's Young Leaders Awards": Herzogin Meghan, Prinz Harry und Königin Elizabeth II. (Quelle: dpa)

Die ehemalige "Suits"-Darstellerin kam in einem rosafarbenen Zweiteiler mit großen Knöpfen. Dazu kombinierte Herzogin Meghan schwarze Aquazurra-Heels, eine passende Clutch und – wie es der Palast wünscht – eine hautfarbene Strumpfhose. Die Queen hingegen zeigte sich in einem grünen Kleid mit auffälligem Blumenmuster.

Profikicker im Palast

Das frischangetraute Ehepaar zählte nicht zu den einzigen Promis bei der Veranstaltung: Auch David Beckham nahm an dem Event teil. Der ehemalige Profikicker unterstützt Königin Elizabeth II. bei den "Queen's Young Leaders Awards" bereits seit 2015.

Die Königin und der Kicker: Die Queen freut sich David Beckham zu sehen. (Quelle: imago)Die Königin und der Kicker: Die Queen freut sich David Beckham zu sehen. (Quelle: imago)

Zuletzt waren Meghan, Harry und Elizabeth vergangene Woche beim legendären Pferderennen im britischen Ascot zu sehen. Da waren jedoch auch andere Royals wie Prinz Charles, Herzogin Camilla, Prinzessin Anne und Prinzessin Eugenie mit von der Partie.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal