Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan ist schwanger: Jetzt äußert sich ihr Vater Thomas!

"Mein Baby bekommt ein Baby"  

Thomas Markle äußert sich zu Schwangerschaft von Meghan

22.10.2018, 17:52 Uhr | lc, t-online.de

Herzogin Meghan ist schwanger: Jetzt äußert sich ihr Vater Thomas!. Erwarten ihr erstes Kind: Prinz Harry und Herzogin Meghan. (Quelle: imago images)

Erwarten ihr erstes Kind: Prinz Harry und Herzogin Meghan. (Quelle: imago images)

Am 15. Oktober verkündete das britische Königshaus die gute Nachricht: Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Kind. Jetzt hat sich auch Vater Thomas Markle zur baldigen Mutterschaft seiner Tochter geäußert. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan befinden sich aktuell auf einer Reise durch Australien. Doch die Freude über die Schwangerschaft der 37-Jährigen ist auch eine Woche nach der Verkündung noch immer groß. Und das nicht nur im britischen Königshaus. Erstmals hat sich jetzt auch Thomas Markle, der Vater der werdenden Mutter, öffentlich zur Schwangerschaft geäußert. 

"Ich war sehr stolz in diesem Moment"

Der "Daily Mail" erklärte der werdende Großvater, dass er die gute Nachricht beim Autofahren aus dem Radio erfahren habe. "Das Erste, an das ich dachte, war, wie ich Meghan vor 37 Jahren als Neugeborene in meinen Armen gehalten habe", so der 74-Jährige. Thomas Markle kommt im Interview mit der Zeitung aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: "Ich dachte: 'Mein Baby bekommt ein Baby'. Ich war sehr stolz in diesem Moment."

Mit "Liebe, Freude und Glück" habe ihn die Nachricht erfüllt. "Ein neues Baby ist ein Segen und ich freue mich darauf, eine kleine Meghan oder einen kleinen Harry zu sehen", betont er weiter. Dass er nicht von seiner Tochter über die Schwangerschaft informiert wurde, kann Thomas Markle verstehen, denn vor ihrer Hochzeit kam es wegen inszenierten Paprazzi-Bildern zu Streit zwischen ihm und dem Kensington Palast. 

Überrascht sei er über die Baby-News aber nicht gewesen. "Meghan liebt Kinder und sie und Harry haben von Anfang an davon gesprochen, dass sie eine Familie wollen. Ich freue mich sehr für beide", betont Markle. Er sei sich sicher, dass seine Tochter eine wunderbare Mutter werde.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal