t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Fürstin Charlene von Monaco: Adelige zeigt sich mit neuer Frisur


Royal mit neuer Frisur
Fürstin Charlène trägt jetzt einen Pony

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 12.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Fürstin Charlène: Diese Frisur trägt die monegassische Royal derzeit nicht mehr.Vergrößern des BildesFürstin Charlène: Diese Frisur trägt die monegassische Royal derzeit nicht mehr. (Quelle: imago images / Nordphoto)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Charlène von Monaco ruft in einem Video zu weiteren Spenden für ihr Heimatland Südafrika auf, wo besonders die Ärmsten von der Corona-Krise betroffen sind. In dem Clip zeigt sich die Fürstin zum ersten Mal mit einer neuen Frisur.

Auf Instagram teilte Charlène von Monaco kürzlich ein Foto, das sie neben ihrem nach einer Covid-19-Erkrankung genesenen Ehemann Fürst Albert mit zusammengebundenen Haaren und Seitenscheitel zeigt. Seitdem sind einige Tage vergangen und die 42-Jährige hatte offenbar einen Friseurbesuch im Terminkalender stehen. Denn in einer neuen Videobotschaft präsentiert sie neben einer wichtigen Message ein neues optisches Detail: einen Pony.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Videobotschaft, die die zweifache Mutter für ihre Stiftung "The Princess Charlène of Monaco Foundation South Africa" aufgenommen hat, steht unter dem Motto "#StrongTogether" (Deutsch: zusammen stark). Sie wendet sich an ihre "lieben Landsleute in Südafrika" und bedankt sich bei ihrer Charityorganisation, den prominenten Repräsentanten und allen anderen Unterstützenden der Initiative. Sie sei davon begeistert, wie sich alle gegenseitig supporten und ruft zu weiteren Spenden auf, "um für jemanden das Licht zu sein". Durch die Kampagne werden 45 verschiedene Organisationen unterstützt, "um den verletzlichsten Mitgliedern unserer Gesellschaft zu helfen".

Der 55 Sekunden lange Clip wurde offenbar in royalen Gemächern aufgenommen. Charlène steht vor einer cremefarbenen Wand mit goldenen Details. Rechts im Bild ist ein riesiges Fenster zu sehen. Die Fürstin selbst trägt ein elegantes ärmelloses Oberteil, das farblich perfekt zum Hintergrund passt. Ihre Haare hat sie zum Zopf gebunden, der Blick fällt direkt auf ihre neue Frisur samt Pony.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website