Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Mette-Marit von Norwegen: Royal trauert um ihren Stiefvater Magnar (✝83)

Magnar Alfred Fjeldvær ist tot  

Mette-Marit von Norwegen trauert um Familienmitglied

25.06.2020, 17:59 Uhr | mho, t-online.de

Mette-Marit von Norwegen: Royal trauert um ihren Stiefvater Magnar (✝83). The Duke And Duchess Of Cambridge Visit Sweden And Norway - Day 3 (Quelle: Chris Jackson - Pool/Getty Images)

Mette-Marit: Der Stiefvater von Norwegens Kronprinzessin ist verstorben. (Quelle: Chris Jackson - Pool/Getty Images)

Trauer bei den norwegischen Royals: Die Kronprinzessin hat einen Menschen aus dem nächsten Familienkreis verloren. Der Lebensgefährte ihrer Mutter ist tot. 

Im Alter von 83 Jahren verstarb Magnar Alfred Fjeldvær, der Stiefvater von Prinzessin Mette-Marit am Montag, den 15. Juni, in Kristiansand im Süden Norwegens. Dies berichtet das norwegische Blatt "Dagbladet". Eine Todesursache wird in dem Artikel nicht genannt. Die Beisetzung soll demnach an diesem Freitag stattfinden.

Das norwegische Königspaar, König Harald und Königin Sonja, gab über den Palastsprecher ein Statement zum Tod von Magnar Alfred Fjeldvær ab: "Unsere wärmsten Gedanken gehen an Marit Tjessem und an Magnar Fjeldværs unmittelbare Familie", heißt es darin. Mette-Marit und ihr Ehemann Haakon erklären, dass sie Magnar sehr vermissen werden. 

Mette-Marits Mutter Marit Tjessem und ihr Mann Magnar Alfred Fjeldvær im Juni 2016. (Quelle: imago images / PPE)Mette-Marits Mutter Marit Tjessem und ihr Mann Magnar Alfred Fjeldvær im Juni 2016. (Quelle: imago images / PPE)

Neun gemeinsame Jahre

Magnar Alfred Fjeldvær und Mette-Marits Mutter Marit Tjessem machten ihre Beziehung im Jahr 2011 öffentlich. Damals waren sie gemeinsam zur Geburtstagsfeier von Kronprinz Haakon gekommen. Anschließend erschienen sie noch einige weitere Male zu Veranstaltungen und Events der königlichen Familie. Berichten zufolge hatten sie sich durch gemeinsame Bekannte kennengelernt.

Mutter und Vater von Kronprinzessin Mette-Marit hatten sich scheiden lassen als die heutige Royal-Dame elf Jahre alt war. Beide hatten ein weiteres Mal geheiratet. Rolf Berntsen, der zweite Ehemann von Marit Tjessem war im Jahr 2008 verstorben. Mit Magnar Alfred Fjeldvær wurde sie dann noch einmal glücklich. 

Verwendete Quellen:
  • eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal