Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Meghan wollte zu Prinz Philips Trauerfeier kommen, darf aber nicht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen Text"Tatort"-Star posiert in NetzstrumpfhoseSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Meghan wollte zur Trauerfeier kommen, darf aber nicht

Von t-online, rix

Aktualisiert am 12.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Prinz Philip ist im Alter von 99 Jahren gestorben: Mit einem britischen Adelsexperten blickt t-online anhand historischer Aufnahmen auf das Leben des Herzogs von Edinburgh zurück. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Samstag findet die Trauerfeier für Prinz Philip statt. Für die ist Prinz Harry mittlerweile in England eingetroffen – allerdings ohne seine Frau Meghan.

Prinz Philip ist am Freitag im Alter von 99 Jahren gestorben. Acht Tage später wird in der St. George's Kapelle von Schloss Windsor die Trauerfeier für den Ehemann der Queen abgehalten. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird die Beisetzung vor Ort klein ausfallen.


Prinz Philip: Sein Leben in Bildern

22. Juli 1939: An diesem Tag sahen sich Prinz Philip und die spätere Queen Elizabeth II. zum ersten Mal. Angeblich verliebte sich die damals 13-jährige Prinzessin direkt in den angehenden Marineoffizier.
Prinz Philip hätte bei der Royal Navy Karriere machen können. Für die Liebe zur britischen Thronerbin gab er diese auf.
+21

An der Zeremonie werden laut der "Daily Mail" nicht mehr als 30 Trauergäste teilnehmen können. Prinz Harry jedoch wird dabei sein und sich von seinem Großvater verabschieden, seine Frau Meghan hingegen nicht.

Meghan darf nicht reisen

Aus dem Buckingham-Palast heißt es, ihre Ärzte hätten ihr aufgrund ihrer Schwangerschaft von einer Reise nach Großbritannien abgeraten. "Die Herzogin von Sussex wurde von ihrem Arzt angewiesen, nicht zu reisen", heißt es in dem Statement. Die 39-Jährige ist aktuell mit dem zweiten gemeinsamen Kind schwanger.

Wann das Baby zur Welt kommen wird, ist nicht bekannt, von Frühling oder Sommer 2021 ist die Rede. Meghan hatte im vergangenen Jahr eine Fehlgeburt erlitten. Die ehemalige Schauspielerin wird mit Sohn Archie in Los Angeles bleiben.

Erstmals wieder in der Heimat

Prinz Harry ist mittlerweile in Großbritannien angekommen. Am Sonntag nahm der Enkel der Queen einen Flug nach London. Seit der Ausstrahlung des Interviews mit Oprah Winfrey ist der Royal zum ersten Mal wieder in der Heimat.

Zurück bei der Königsfamilie wird der 36-Jährige auch erstmals wieder auf Prinz William treffen. Nach dem "Megxit" wird die Beziehung der Brüder als angespannt bewertet. Einige vermuten, dass die Beerdigung von Prinz Philip jedoch die ideale Gelegenheit sei, um "das Kriegsbeil zu begraben".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Daily Mail: "Philip's funeral is set to be 'next Saturday' after eight days of national mourning: Prince won't lie in state before ceremonial service at Windsor - as royals face dilemma over who to invite because of 30-person Covid rule" (englisch)
  • Metro: "William and Harry ‘to walk side by side’ behind Prince Philip’s coffin" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinz Harry überrascht mit Video im Spider-Man-Kostüm
EnglandGroßbritannienMeghan MarklePrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website