Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Queen Elizabeth II. sagt wichtigen Termin ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextKlage von Prinz Harry und Elton JohnSymbolbild für einen TextBiden: Amnestie für Marihuana-VergehenSymbolbild für einen TextEL: Freiburg siegt ohne Trainer StreichSymbolbild für einen TextProzess gegen Kevin Spacey begonnenSymbolbild für einen TextDas ist der reichste DeutscheSymbolbild für einen TextFußballer geht K.o. und wird Tiktok-StarSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextSchockanrufer erbeutet GoldschatzSymbolbild für einen Watson TeaserMark Forster zeigt sich ohne KappeSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Queen Elizabeth II. sagt wichtigen Termin ab

Von t-online, mbo

11.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Queen Elizabeth II.: Anders als geplant wird sie doch nicht an einem Gottesdienst am nächsten Montag teilnehmen.
Queen Elizabeth II.: Anders als geplant wird sie doch nicht an einem Gottesdienst am nächsten Montag teilnehmen. (Quelle: Frank Augstein/Pool via REUTERS/File Photo/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am kommenden Montag sollte die Queen eigentlich bei einem Gottesdienst in der Londoner Westminster Abbey anwesend sein. Doch dazu wird es nun nicht kommen. Die Monarchin cancelt den Termin.

Queen Elizabeth II. wird sich am Montag, den 14. März 2022 doch nicht beim Gottesdienst zum Commonwealth Day in der Westminster Abbey in London zeigen. Dies hat der Palast in einer offiziellen Mitteilung bekanntgegeben, wie die britische Royalreporterin Rebecca English auf Twitter schreibt.


Mit der Queen einmal den Regenbogen entlang

Königin Elisabeth II. mag es am liebsten bunt.
Für ihre Kleidung hat sie im Palast eine ganze Etage.
+30

Eine Frage der Bequemlichkeit?

Stattdessen wird die 95-Jährige, die gerade erst nach einer Corona-Erkrankung genesen ist, nun durch ihren ältesten Sohn und Thronfolger, Prinz Charles, repräsentiert, wie es in der Mitteilung des Buckingham-Palastes weiterhin heißt. Zuletzt war berichtet worden, die Queen wolle an dem Gottesdienst teilnehmen.

Offenbar handele es sich jetzt aber nicht um eine Absage der Queen aus gesundheitlichen Gründen, sondern um eine Frage der Bequemlichkeit. Um persönlich aufzutreten, müsse Elizabeth II. aus Windsor nach London reisen und schließlich eine Stunde lang in der Kirche sitzen. Weitere für die nächsten Tage angesetzten Termine, darunter auch persönliche Audienzen, wolle die Monarchin wie geplant wahrnehmen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Simone Thomalla: Sie war am Mittwochabend zu Gast bei der Tribute-to-Bambi-Gala in Berlin.
Busenblitzer bei Simone Thomalla auf dem roten Teppich
Symbolbild für ein Video
Rätsel um Putins Weltuntergangstorpedo "Poseidon"

Immer wieder Sorge um die Queen

Dennoch ist die Sorge um den Gesundheitszustand der Monarchin nach solchen Meldungen stets groß. Im Februar hatte der Buckingham-Palast mitgeteilt, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Damals hieß es bereits, dass die Queen nur unter "leichten, erkältungsähnlichen Symptomen" leide. Kurze Zeit zuvor hatte sie bei einer Audienz gesundheitliche Beschwerden angedeutet. Nicht zu vergessen, dass sie im Oktober 2021 sogar eine Nacht im Krankenhaus verbringen musste – "aus praktischen Gründen". Danach hatten die Ärzte ihr eine Ruhepause angeordnet.

Prinz Charles wird sich beim Commonwealth-Day-Gottesdienst unter anderem mit seiner Ehefrau, Herzogin Camilla, sowie Prinz William und Herzogin Kate zeigen, wie es in der Mitteilung des Palastes weiterhin heißt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter: Profil von Rebecca English
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusElizabeth II.LondonPrinz CharlesTwitter
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website