Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Umarmung beim EM-Finale: Das flüsterte William Kapitänin Williamson ins Ohr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas ist der reichste DeutscheSymbolbild für einen TextDiktator verbietet PreiserhöhungenSymbolbild für einen Text66 Kinder offenbar an Hustensaft gestorbenSymbolbild für ein VideoOrcas machen Jagd auf weiße HaieSymbolbild für einen TextEL: Freiburg siegt ohne Trainer StreichSymbolbild für einen TextGroßbank will wieder Sparzinsen zahlenSymbolbild für einen TextFußballer geht k.o. und wird Tiktok-StarSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextAutomarkt macht kräftigen SprungSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextSchockanrufer erbeutet GoldschatzSymbolbild für einen Watson TeaserMark Forster zeigt sich ohne KappeSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Das flüsterte Prinz William der englischen Kapitänin ins Ohr

Von t-online, Kgl

02.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Prinz William und Leah Williamson: Bei der Siegerehrung nach dem EM-Finale umarmte der Royal die Fußballerin.
Prinz William und Leah Williamson: Bei der Siegerehrung nach dem EM-Finale umarmte der Royal die Fußballerin. (Quelle: Jonathan Moscrop/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem EM-Triumph der englischen Nationalmannschaft nahm Prinz William die englische Kapitänin herzlich in den Arm. Nun verrät sie, was er ihr sagte.

England feiert seine EM-Heldinnen. Nach den Herren bei der Weltmeisterschaft 1966 schaffte es die englische Frauen-Nationalmannschaft mit ihrem Triumph bei der Europameisterschaft, endlich wieder einen großen Titel in das Mutterland des Fußballs zu holen.


So hat sich Prinz William verändert

21. Juni 1982: Prinz William wird im Londoner St Mary’s Hospital als erster Sohn von Prinzessin Diana und Prinz Charles geboren. Hier zeigt sich die kleine Familie erstmals gemeinsam der Öffentlichkeit.
Die Familie im Dezember 1983
+18

Mit von der Partie im Londoner Wembley-Stadion war auch Prinz William. Die Nummer zwei der britischen Thronfolge drückte den Kickerinnen die Daumen, durfte im Rahmen der Siegerehrung gratulieren und die Trophäe überreichen. Dabei zeigte sich der 40-Jährige ungewohnt nahbar und brach sogar mit dem Protokoll. Während sich seine Gegenüber normalerweise mit einem einfachen Händedruck begnügen müssen, gab es für einige der Spielerinnen eine Umarmung – unter ihnen auch die englische Kapitänin Williamson.

"Leah, lass dich drücken"

Während der Prinz die Innenverteidigerin drückte, fingen die Kameras zudem ein, wie er ihr etwas ins Ohr flüsterte. Im Interview mit der britischen Tageszeitung "Mirror" verrät Williamson jetzt auch, was der Herzog von Cambridge zu ihr sagte.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Simone Thomalla: Sie war am Mittwochabend zu Gast bei der Tribute-to-Bambi-Gala in Berlin.
Busenblitzer bei Simone Thomalla auf dem roten Teppich
Symbolbild für ein Video
Rätsel um Putins Weltuntergangstorpedo "Poseidon"

"Ich glaube, ich wollte ihm gerade die Hand reichen und er sagte 'Leah, lass dich drücken' und ich sagte 'Danke, Sir'", erinnert sich die 25-Jährige. "Ich bin sehr stolz auf euch alle", habe William ihr dann gesagt.

"Das Vermächtnis dieses Turniers ist ein Wandel in der Gesellschaft", so Williamson weiter. "Wir haben die Menschen zusammengebracht und die Menschen zu diesem Spiel gebracht." Auch sie selbst präsentiert sich deshalb durchaus stolz. "Es ist der stolzeste Moment meines Lebens bis zu dem Tag, an dem ich Kinder haben werde, nehme ich an", sagt Williamson.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • mirror.co.uk: "Leah Williamson reveals what Prince William told her during emotional embrace" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Royals
Fürstin CharlèneKönigin Elizabeth II.Kronprinzessin Mette-Marit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website