HomeUnterhaltungTV

RTL nimmt überraschend "Zeig uns deine Stimme" aus dem Programm


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für ein VideoHurrikan "Ian": Todeszahlen steigenSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

RTL nimmt "Zeig uns deine Stimme" aus dem Programm

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 14.08.2022Lesedauer: 2 Min.
"Zeig uns deine Stimme": Die RTL-Show konnte die Zuschauer nicht überzeugen.
"Zeig uns deine Stimme": Die RTL-Show konnte die Zuschauer nicht überzeugen. (Quelle: RTL)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erst vor wenigen Wochen startete die Show mit neuem Namen auf dem besten Sendeplatz am Sonntagabend. Nun setzt RTL "Zeig uns deine Stimme" überraschend ab.

Für die dritte Staffel verlieh RTL dem Unterhaltungsformat "I can see your Voice" einen neuen Anstrich. Nicht nur ins Studio wurde investiert, auch der Name wurde geändert. Am 24. Juli startete die Show als "Zeig uns deine Stimme" mit neuen Folgen – und das zur besten Sendezeit. Sonntagabends um 20.15 Uhr musste ein prominentes Rateteam herausfinden, ob die Teilnehmer tatsächlich gut singen können, ohne deren Stimmen zu hören.

Doch beim Publikum vor den Bildschirmen kam das Konzept nicht an. Nachdem die Einschaltquoten laut "dwdl.de" wiederholt unter den Erwartungen lagen, zog der Sender nun die Reißleine: "Zeig uns deine Stimme" fliegt nach nur drei gesendeten Folgen aus dem Programm. Die drei weiteren bereits produzierten Episoden will RTL wöchentlich in der Nacht von Freitag auf Samstag im Anschluss an das "Nachtjournal" zeigen, so berichtet "dwdl.de" weiter.


RTL-Moderatoren früher und heute

Nazan Eckes: Bevor sie 1999 zu RTL wechselte, war die Moderatorin bei Viva zu sehen.
Nazan Eckes: Bei RTL moderierte sie unter anderem "Explosiv" und "Extra". In Zukunft wird die Moderatorin auch für andere Sender vor der Kamera stehen.
+18

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago 74692753
Putins Arsenal des Schreckens

RTL setzt am Sonntagabend wieder auf Hollywood-Blockbuster

Zuletzt hatten weniger als eine Million Menschen die Musik-Gameshow eingeschaltet. Dem Branchenmagazin zufolge wollten gerade einmal 950.000 Menschen "Zeig uns deine Stimme" sehen. In der Zielgruppe bei den 14- bis 49-Jährigen lag man damit bei nur 5,5 Prozent Marktanteil. Zu schlecht für einen Sonntagabend.

In den nächsten Wochen setzt RTL wieder auf Hollywood-Blockbuster. Schon am kommenden Wochenende wird um 20.15 Uhr "Skyscraper" zu sehen sein, am 21. August strahlt der Sender "Marvel's The Avengers" aus und eine weitere Woche später "Inferno".

Ab September kehrt dann allerdings ein Spieleformat auf den Primetime-Sendeplatz zurück. "Die 100.000 Mark Show" feiert ihr Comeback – samt Moderatorin Ulla Kock am Brink. Ob die Neunzigerjahre-Kultsendung RTL bessere Quoten bringen wird, bleibt abzuwarten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dwdl.de: "RTL streicht "Zeig uns deine Stimme" nach schlechten Quoten"
  • dwdl.de: "RTL bringt "Zeig uns deine Stimme" in der Nacht zu Ende"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Benedikt Amara
RTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website