Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Dschungelcamp 2023: Wird Dr. Bob fehlen?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFußball-Ikone Pelé auf PalliativstationSymbolbild für einen TextKommt das E-Auto-Fahrverbot?Symbolbild für einen Text"Tatort"-Star posiert in NetzstrumpfhoseSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextSchweden liefert PKK-Mitglied ausSymbolbild für einen TextFranzosen bekommen Uran aus RusslandSymbolbild für ein VideoSatellitenfotos zeigen zerstörte UkraineSymbolbild für ein VideoMeuterei unter russischen SoldatenSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextNovum in WM-HistorieSymbolbild für ein VideoDeutsche Erfindung beeindrucktSymbolbild für einen Watson TeaserDFB plant wohl personelle KonsequenzenSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wird Dr. Bob beim Dschungelcamp ausfallen?

Von t-online, Seb

27.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Dr. Bob: Seit fast zehn Jahren ist er verheiratet.
Dr. Bob: Er ist das Urgestein des Dschungelcamps. (Quelle: Future Image / imago images / C. Hardt)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er gehört zu den Dschungelcamps wie Lagerfeuer, Ekelprüfungen und Zoff. Bei der englischen Variante wird Dr. Bob fehlen. Was ist mit Deutschland?

Er ist der einzige Mensch, der an allen Staffeln von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilgenommen hat. Dr. Bob, der Mediziner im Dschungelcamp, ist das Urgestein der Trash-Show. Der 72-Jährige ist auch an anderen internationalen Ablegern des Formats beteiligt. Doch zumindest bei den Briten ist er raus. Welche Auswirkungen hat das für seine Teilnahme an der RTL-Version, die 2023 wieder in Australien produziert werden soll?


Dschungelcamp: Erinnern Sie sich noch an alle Sieger?

Staffel 1: Costa Cordalis (2004)
Staffel 2: Désirée Nick (2004)
+13

Wie die britische Zeitung "Mirror" berichtet, habe Dr. Bob schlicht zu viel zu tun, um bei "I'm a Celebrity ... Get Me Out of Here!", so der Originaltitel, teilzunehmen. Das bestätigte auch die britische Produktionsfirma ITV. In einem Statement, welches dem "Mirror" vorliegt, heißt es: "Bob wird stets ein Freund der Sendung bleiben. Wir wünschen ihm alles Gute und danken ihm für seine harte Arbeit."

RTL äußert sich zu Dr. Bobs Teilnahme

Nun äußert sich RTL zu der Causa Bob. Der Kölner Sender gibt besorgten Fans des gepflegten Dschungel-Trash-TVs Entwarnung: Dr. Bob wird sich 2023 wieder um die meist kleinen und selten großen Wehwehchen der deutschen Prominenten kümmern.

Wer die deutschen Promis sind, die im Januar 2023 in Down Under sitzen werden, gibt der Sender noch nicht bekannt. Wie die "Bild"-Zeitung im August berichtet hat, sollen Ex-"Bachelor" Andrej Mangold, Influencer Twenty4tim und Lucas Cordalis teilnehmen. RTL hat diese Gerüchte allerdings weder bestätigt noch dementiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • RTL.de: "Britisches Dschungelcamp ohne Dr. Bob: Was heißt das für 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!'?"
  • Mirror.co.uk: "I'm A Celebrity icon exits ITV show after 20 years ahead of return to Australia" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Tatort"-Star Ulrike Folkerts haut ihre Fans vom Hocker
AustralienDeutschlandRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website