Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Der Bergdoktor": Elisabeth Baulitz verdrehte ihm schonmal den Kopf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSchlagerstar beendet heimlich KarriereSymbolbild für einen TextDeutsche Nachwuchsfußballerin (16) totSymbolbild für ein VideoRussisches Waldversteck aufgeflogen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Deshalb kam Ihnen die Patientin aus "Der Bergdoktor" so bekannt vor

Von t-online, rix

Aktualisiert am 27.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Hans Sigl und Elisabeth Baulitz: Für "Der Bergdoktor" stehen sie gemeinsam vor der Kamera.
Hans Sigl und Elisabeth Baulitz: Für "Der Bergdoktor" stehen sie gemeinsam vor der Kamera. (Quelle: Erika Hauri / ZDF)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Bergdoktor steht vor einer besonderen Herausforderung: Seine Patientin will sich nicht therapieren lassen. Das Gesicht der Schauspielerin war Ihnen vertraut?

Am Donnerstagabend lief die fünfte Episode der neuen "Bergdoktor"-Staffel. In dieser offenbarte Martin Gruber (gespielt von Hans Sigl) seinem Bruder, dass er in seine Frau Sonja verliebt war. Doch in der Folge mit dem Titel "Im Netz" hat der Bergdoktor nicht nur mit privaten Problemen zu kämpfen.

Martin Gruber wird zu einem Notfall geflogen. Doch Patientin Katja Becker will die Hilfe des Bergdoktors nicht und möchte sich stattdessen selbst therapieren. Die Schauspielerin kam Ihnen bekannt vor? Gut möglich.

Sie spielte Hans Grubers Flirt

Denn hinter der Rolle steckt Elisabeth Baulitz – und die war schon einmal in "Der Bergdoktor" zu sehen. Allerdings nicht als Katja Becker, sondern als Mia Thalbach. Erinnern Sie sich? Fast zehn Jahre liegt ihr Gastauftritt bereits zurück. Damals spielte sie eine Lehrerin und verdrehte Hans Gruber (Heiko Ruprecht) den Kopf.

Elisabeth Baulitz stand bereits 2014 für "Der Bergdoktor" vor der Kamera.
Elisabeth Baulitz stand bereits 2014 für "Der Bergdoktor" vor der Kamera. (Quelle: imago)

Zu diesem Zeitpunkt hatte Elisabeth Baulitz allerdings noch dunkle Haare. Mit ihrer neuen Frisur ist sie kaum wiederzuerkennen und sieht ihrer ehemaligen Rolle überhaupt nicht ähnlich.

"Tatort", "Die Roseneim-Cops" und Co.

Aber auch in mehreren "Tatort"-Folgen war die heute 49-Jährige zu sehen. 2018 spielte sie in "Die kalte Fritte", ein Fall aus Weimar, mit. 2021 folgte der Berliner "Tatort". Erst vor zwei Monaten flimmerte sie mit dem Dresdner Ermittlerteam über die Bildschirme. In "Tatort: Katz und Maus" spielte sie die Rolle der Boulevardreporterin Brigitte Burkhard und lockte zusammen mit dem restlichen Cast fast zehn Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.

Zudem trat sie auch in Erfolgsserien wie "In aller Freundschaft", "Die Rosenheim-Cops" oder auch "Doctor's Diary" auf. Aktuell ist sie vor allem in der ZDF-Krimi-Reihe "Jenseits der Spree" zu sehen. Dort spielt sie seit 2021 an der Seite von Jürgen Vogel die Dezernatsleiterin Katharina Koblinski.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • ZDF: "Der Bergdoktor" vom 26. Januar 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Gäste begrüßt Louis Klamroth heute
Eine Kolumne von Janna Halbroth
TV-Serien und Filme
Alles was zähltGZSZPolizeiruf 110Tatort


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website