t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

Das Erste: Wintersport in der "Sportschau" sorgt für Programmänderungen


Wintersport statt Telenovelas
Viele Programmänderungen im Ersten – den ganzen Tag über

Von t-online, sow

29.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Logo der Sportschau: Zuletzt wurde eine spätere Ausstrahlung der Sendung gefordert.Vergrößern des Bildes"Sportschau": Das Format nimmt heute viel Platz im Ersten ein. (Quelle: WDR)
Auf WhatsApp teilen

Wer heute im Ersten das übliche Vormittags- und Nachmittagsprogramm erwartet, wird enttäuscht. Dafür kommen Wintersportfans voll auf ihre Kosten.

Im Ersten gibt es an diesem Freitag, dem 29. Dezember 2023, von 9.55 bis 20 Uhr ausgiebige Programmänderungen. Viele Serien und Sendungen werden durch verschiedene Wintersportberichterstattungen ersetzt.

Los geht es um 9.55 Uhr mit dem Slalom der Frauen beim Ski-Weltcup im österreichischen Lienz. Um 11.15 Uhr folgt der Super-G der Männer, ebenfalls beim Ski-Weltcup. Diese wird übertragen aus dem italienischen Bormio. Um 12.45 Uhr geht es zurück nach Lienz, wo der zweite Lauf des Riesenslaloms der Frauen stattfindet. Es berichtet Tobias Barnerssoi.

Um 12.40 Uhr und um 14.00 Uhr wird das Sportprogramm durch die "Tagesschau" unterbrochen. Um 14.03 Uhr folgt zur Abwechslung ein Spielfilm: "Den Tag mehr leben!" von 2010. Im Anschluss kommt um 15.30 Uhr eine Romanze: "Fliegen lernen" von 2013. Ab 17 Uhr startet die Vierschanzentournee der Männer, die aus Oberstorf übertragen wird und bis 19.25 Uhr dauert. Es berichtet Tom Bartels. Um 19.25 Uhr folgt dann eine Doku: "Being Michael Schumacher".

Gewohntes Programm erst wieder ab 20 Uhr

Erst mit der Hauptausgabe der Nachrichten im Ersten findet der Tag dann um 20 Uhr zurück ins gewohnte Programm. Dieses geht um 20.15 Uhr mit der Hape-Kerkeling-Biografie "Der Junge muss an die frische Luft" weiter, die im Jahr 2018 in den Kinos lief.

Verzichten müssen Zuschauerinnen und Zuschauer an diesem Donnerstag etwa auf "Gefragt – Gejagt", das "ARD-Buffet", auf "Rote Rosen", "Sturm der Liebe", "Meister des Alltags" oder "Verrückt nach Meer". Auch das traditionelle "Mittagsmagazin" kann nicht so wie sonst gezeigt werden.

Verwendete Quellen
  • Pressemeldung von Das Erste
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website