t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Der Bergdoktor" im ZDF: Quoten floppen – fast zwei Millionen Fans weniger


ZDF-Serie in der Krise
"Der Bergdoktor" verliert fast zwei Millionen Zuschauer in drei Jahren

Von t-online, rix

Aktualisiert am 08.03.2024Lesedauer: 2 Min.
"Der Bergdoktor": Aktuell läuft die 17. Staffel der Serie.Vergrößern des Bildes"Der Bergdoktor": Am Donnerstagabend lief das Staffelfinale. (Quelle: Erika Hauri / ZDF)
Auf WhatsApp teilen

"Der Bergdoktor" zählt zu den beliebtesten Serien im TV. Dennoch schalten von Jahr zu Jahr immer weniger Zuschauer ein. Ein Überblick.

Am Donnerstagabend zeigte das ZDF die finale Folge der aktuellen "Bergdoktor"-Staffel. Zwei Monate lang schalteten Fans Woche für Woche ins Zweite und verfolgten das Drama rund um Martin Gruber (gespielt von Hans Sigl), seine Familie und den Gruberhof.

Millionen von Menschen lockte die ZDF-Serie donnerstags zur besten Sendezeit vor die Bildschirme. Das Finale zum Beispiel sahen 6,02 Millionen Zuschauer. Damit holte sich der Mainzer Sender am 7. März den Tagessieg.

Zuschaueranzahl der 17. Staffel

  • Folge 1: 5,52 Millionen
  • Folge 2: 5,40 Millionen
  • Folge 3: 5,41 Millionen
  • Folge 4: 5,82 Millionen
  • Folge 5: 5,21 Millionen
  • Folge 6: 5,85 Millionen
  • Folge 7: 5,79 Millionen
  • Folge 8: 6,02 Millionen

Allerdings war es in diesem Jahr das erste Mal, dass "Der Bergdoktor" mehr als sechs Millionen Menschen erreichte. Den Auftakt am 4. Januar sahen nur 5,52 Millionen. Am 15. Februar waren es noch weniger. Insgesamt erreichte die 17. Staffel im Schnitt 5,62 Millionen Fans.

Die Staffel im vergangenen Jahr sahen im Durchschnitt 6,29 Millionen Menschen. Das schaffte 2024 nicht einmal eine einzige Folge. Insgesamt verlor die Erfolgsserie somit durchschnittlich fast 700.000 Fans. Der Unterschied zu den vorherigen Staffeln ist noch größer. 2022 schalteten 6,42 Millionen ein. 2021 gelang der Serie ein Rekord: 7,32 Millionen sahen zu.

Durchschnittliche Zuschaueranzahl der vergangenen Jahre

  • 2021: 7,32 Millionen
  • 2022: 6,42 Millionen
  • 2023: 6,29 Millionen
  • 2024: 5,62 Millionen

Fast zwei Millionen Fans hat "Der Bergdoktor" in drei Jahren verloren. Mit 5,62 Millionen Zuschauern ist das Format nun mit "Die Bergretter" gleichauf. Die Serie rund um Markus Kofler (Sebastian Ströbel), die im November und Dezember gezeigt wurde, erreichte 5,6 Millionen Menschen.

Eine weitere Staffel von "Der Bergdoktor" wird es trotz der verlorenen Zuschauer geben. Wie das ZDF t-online erklärte, wird aktuell an neuen Geschichten geschrieben. Wann die Dreharbeiten stattfinden, ist noch nicht bekannt. Die neuen Folgen werden aber bestimmt wieder im Winter, kurz nach Weihnachten, ausgestrahlt.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website