t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Prominent getrennt": RTL nimmt Realityshow vorzeitig aus dem Programm


Drei Folgen gestrichen
RTL nimmt "Prominent getrennt" vorzeitig aus dem Programm

Von t-online, rix

08.07.2024Lesedauer: 2 Min.
"Prominent getrennt": Die Reality-Show startet im Februar.Vergrößern des Bildes"Prominent getrennt": Die Realityshow lief auch im Free TV. (Quelle: RTL)
Auf WhatsApp teilen

Seit Mitte Juni zeigt RTL jeden Donnerstag mehrere Folgen von "Prominent getrennt". Doch damit ist nun Schluss. Der Kölner Sender hat drei Episoden gestrichen.

In "Prominent getrennt — Die Villa der Verflossenen" ziehen acht berühmte Ex-Paare gemeinsam in ein Haus in Südafrika, wo sie um ein Preisgeld von 100.000 Euro kämpfen. Dafür müssen sie alte Gräben schließen, einander vertrauen und beweisen, dass sie zusammenarbeiten können. Sie stellen sich also nicht nur der Konkurrenz, sondern auch der gemeinsamen Vergangenheit.

Im April startete bereits die dritte Staffel der Realityshow, zunächst waren die Folgen jedoch nur bei RTL+ zu sehen. Nachdem dort alle zehn Episoden ausgestrahlt wurden, holte der Kölner Sender "Prominent getrennt" auch ins Free TV. Am 20. Juni ab 21 Uhr liefen die ersten drei Folgen. Eine Woche später folgten Episode vier und fünf. Auch die sechste und siebte Folge war im Free TV zu sehen.

Musik statt Reality

Jetzt, am 11. Juli, hätten die Zuschauer die drei letzten Ausgaben der dritten Staffel erwartet. Die hätten eigentlich am Donnerstag nach "Das RTL EM-Studio – Alle Spiele, Tore, Emotionen" um 21 Uhr gezeigt werden sollen. Doch drei Tage vorher hat sich der Kölner Privatsender nun dagegen entschieden.

Stattdessen zeigt RTL nun eine Wiederholung von "Die ultimative Chart Show – Die erfolgreichsten Songs der 90er" mit Oliver Geissen. Die Folge lief im Januar 2019 zum ersten Mal im TV. Damals lockte die Show 2,55 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.

Aber warum verzichtet RTL auf "Prominent getrennt" und zeigt stattdessen eine fünf Jahre alte Wiederholung? Die sechste und siebte Folge der Realityshow, die vergangenen Donnerstag gezeigt wurden, erreichten lediglich 0,43 und 0,37 Millionen Zuschauer. 2021 wiederholte RTL schon einmal "Die erfolgreichsten Songs der 90er". Für die Wiederholung interessierten sich damals 1,38 Millionen Menschen. Das sind eine Millionen Zuschauer mehr als "Prominent getrennt" zuletzt vor die Bildschirme lockte.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website