Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Gottschalk Live" zeigt aufgezeichneten Bud Spencer

...

Bud aus der Konserve bei "Gottschalk Live"

11.04.2012, 14:54 Uhr | SKO, t-online.de

"Gottschalk Live" zeigt aufgezeichneten Bud Spencer. Bud Spencer bei "Gottschalk Live": Studiogast aus der Konserve  (Quelle: ARD)

Bud Spencer bei "Gottschalk Live": Studiogast aus der Konserve (Quelle: ARD)

Schon vergangene Woche mussten sich Thommys Fans mit "Gottschalk Live" als Aufzeichnung begnügen - "aus produktionstechnischen Gründen", wie es vom Ersten hieß. Danach sollte das Format seinem Namen wieder gerecht werden. Von wegen, wie die Sendung vom Dienstag zeigte. Gegenüber t-online.de bestätigte eine Sprecherin der Show, dass die dabei gezeigten Gespräche nicht live waren, sondern weit zuvor unter Livebedingungen aufgezeichnet wurden.

"Etikettenschwindel der doppelten Art", wettert das Medienmagazin "dwdl" angesichts erneuter Aufzeichnungen. So war sowohl Gottschalks Gespräch mit der sogenannten "Turn-Oma" Johanna Quaas wie auch das mit Filmlegende Bud Spencer nur ein Zusammenschnitt von zwei Aufnahmen aus den Vorwochen.

Bud Spencer vor alter Kulisse

Quaas wurde bereits für den Donnerstag vor Ostern angekündigt. Wegen Gottschalks Plausch mit Günther Jauch war für das Gespräch mit ihr laut "dwdl" aber kein Platz mehr. Aufgezeichnet wurde es trotzdem - und am Dienstag dieser Woche gezeigt. Zumindest aber das neugestaltete Studio und nicht die Kulisse vor dem kürzlich erfolgten Umbau war dabei zu sehen.

Anders beim Interview mit Bud Spencer, der bereits vorletzte Woche in Gottschalks Studio war. Kein Wunder also, dass bei der jetzigen Ausstrahlung anstelle der neuen noch die ursprüngliche Studioausstattung zu sehen war. Und das, so "dwdl", obwohl mit Nahaufnahmen offenbar verhindert werden sollte, dass dies den Zuschauern zu sehr auffällt.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018