Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Ex-"Polizeiruf 110"-Kommissar Jaecki Schwarz steigt bei "In aller Freundschaft" ein

...

Jaecki Schwarz steigt bei "In aller Freundschaft" ein

22.11.2012, 15:24 Uhr | dl/dpa

Ex-"Polizeiruf 110"-Kommissar Jaecki Schwarz steigt bei "In aller Freundschaft" ein. Jaecki Schwarz steigt bei "In aller Freundschaft" ein. (Quelle: dapd)

Jaecki Schwarz steigt bei "In aller Freundschaft" ein. (Quelle: dapd)

Zuletzt war Jaecki Schwarz (66) als Hauptkommissar Schmücke in "Polizeiruf 110" zu sehen, nun steigt er bei der Krankenhausserie "In aller Freundschaft" (IAF) ein. Als Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber ist er künftig regelmäßig in der Serie zu sehen, teilte der MDR mit.

Nachdem für den "110" aus Halle die letzte Klappe gefallen ist, tritt Jaecki Schwarz am nächsten Dienstag erstmals bei IAF in Aktion. In Folge 581 mit dem Titel "Unterstellungen" wird Gesundheitsdezernent Strauber mit Kreislaufproblemen in die Sachsenklinik eingeliefert. Derweil spinnt seine Vertraute Vera Bader (Claudia Wenzel) böse Intrigen gegen die Sachsenklinik.

"Alle arbeiten konzentriert"

"Ich freue mich darauf, jetzt in der Sachsenklinik mein Unwesen treiben zu können. Nun, endlich in gehobener Stellung, drücke ich mich noch hoffentlich eine ganze Weile vor dem Ruhestand", zitiert der MDR den Berliner Schauspieler. Von den Dreharbeiten in Leipzig zeigte er sich angetan: "Wunderbar. Alle arbeiten konzentriert. Der Regisseur weiß, was er will und gibt eine klare Richtung vor. Die Kollegen sind freundlich und angenehm und auch das Essen am Set schmeckt", meinte er.

17 Jahre lang bei "Polizeiruf 110"

Schwarz hatte zusammen mit seinem Schauspieler-Kollegen Wolfgang Winkler 17 Jahre lang die "Polizeiruf 110"-Folgen aus Halle gedreht. Der MDR hat das Kommissar-Duo Schmücke und Schneider abgesetzt. Die letzte Folge soll im Frühjahr 2013 gesendet werden.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018