Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Sturm der Liebe"-Biest Barbara kehrt zurück

Nach vermeintlichem Serientod  

"Sturm der Liebe"-Biest Barbara kehrt zurück

23.08.2013, 13:51 Uhr | CK, ots

Totgeglaubte leben länger: Eigentlich starb "Sturm der Liebe"-Biest Barbara von Heidenberg (Nicola Tiggeler) 2011 den Serientod. Doch nun kehrt die Intrigantin aus dem vermeintlichen Jenseits zum "Fürstenhof" zurück. Ab Folge 1848 (voraussichtlicher Sendetermin: 4. Oktober 2013) wird Barbara wieder in der ARD-Telenovela zu sehen sein. Es ist das vierte Mal, dass Nicola Tiggeler ihre Rolle als Serienbiest wiederaufnimmt - und bereits das zweite Mal, dass Barbara eine wundersame Wiederauferstehung erfährt. Kein Wunder, dass Schauspielerin Nicola Tiggeler über ihre Rückkehr sagte: "Für mich sind die Dreharbeiten wie ein Nach-Hause-Kommen."

Im Jahr 2007 stürzte sich Barbara nach einem Streit von einer Bergklippe. Sie galt danach als tot, ihre Leiche wurde jedoch nie gefunden - und somit war ein Schlupfloch für ihre Rückkehr in die Telenovela 2009 gefunden. Bald darauf jedoch landete die Serienfigur im Knast und wurde später wegen dreifachen versuchten Mordes und Entführung angeklagt - das war Tiggelers Ausstieg Nummer zwei. Dieser währte jedoch nicht lange, denn 2010 stieg sie wieder in "Sturm der Liebe" ein, nur um 2011 schon wieder die Serie zu verlassen. Damals wurde Barbara angeschossen und starb schwer verletzt den vermeintlichen Serientod. Alles sah nach einem endgültigen Abschied aus.

Eine rettende Hand kam Barbara zu Hilfe

Doch nun haben die Serienmacher sich entschlossen, Barbara zurück ins Fernsehleben zu holen. Möglich ist das durch eine rettende Hand, die der schwer verletzten Intrigantin damals zu Hilfe gekommen sein soll. Und so steht das Serienbiest plötzlich ihrem fassungslosen Ex-Ehemann Werner (Dirk Galuba) gegenüber. Dabei hatte ihn die Nachricht von ihrem Tod einst befreit aufatmen lassen.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Nach ihrem unerwartetem Auftauchen im "Fürstenhof" ist Werner in höchstem Maße beunruhigt und würde Barbara am liebsten sofort festnehmen lassen, doch als Gattin des Botschafters von San Cortez genießt sie diplomatische Immunität. Vor Werner behauptet sie zwar, ihre Missetaten ehrlich zu bereuen, aber der glaubt ihr kein Wort. Plant sie etwa einen Giftanschlag auf ihn oder was führt sie dieses Mal im Schilde? Und was hat es mit der tödlichen Diagnose auf sich, von der sie ihm erzählt? Die Zeit ist reif für neue Intrigen...

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal