Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Herzblatt"-Susi wünscht sich ein Show-Comeback

Kultige Kuppelshow  

"Herzblatt"-Susi wünscht sich ein Show-Comeback

27.08.2013, 12:50 Uhr | nho

"Herzblatt"-Susi wünscht sich ein Show-Comeback. Susanna Müller war die wohl bekannteste TV-Stimme der 90er. (Quelle: dpa)

Susanna Müller war die wohl bekannteste TV-Stimme der 90er. (Quelle: dpa)

Kuppelshows wie "Bauer sucht Frau" oder "Schwiegertochter gesucht" gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Erfolgreich sind diese aber nicht, weil sich die Zuschauer so sehr an dem persönlichen Glück der Protagonisten erfreuen. Vielmehr amüsieren sie sich peinlich berührt auf Kosten der naiven Liebes-Kandidaten. Beim Kuppelshow-Klassiker "Herzblatt" lief alles ganz anders. Darf man nun vielleicht auf ein Revival der Show hoffen? Das wünscht sich zumindest Susanna Müller (alias Susi Müller), die berühmte Stimme aus der Kultshow.

Fast 20 Jahre lang fasste Susi Müller die charmanten Eigenarten der drei Kandidaten zusammen, die in der ARD-Kultshow "Herzblatt" um einen Partner warben. In der von Rudi Carrell moderierten Flirtshow durften sich jeweils ein Mann und eine Frau ihr "Herzblatt" auswählen.

Aus dem Off säuselte Susi vor jeder Kandidaten-Wahl: "So, liebe/r xxxxx, jetzt musst du dich entscheiden!" - stets garniert mit einem mal mehr und mal minder gelungenen Spruch wie: "Wen hast du zum Fressen gern?"

Doch was macht die Frau mit der unvergesslichen Stimme heute? "Ich habe einen eigenen Hörbuchverlag in Hamburg und spreche immer mal wieder Werbespots. Nebenbei schreibe ich eigene Kinderhörbücher. Viele Geschichten für die Kleinen sind einfach viel zu düster“, sagte die 50-Jährige der "Bild"-Zeitung.

Rudi Carrell übernahm Patenschaft für ihren Sohn

Sie denke immer noch sehr gerne an die "Herzblatt“-Zeit zurück. "Die Arbeit war toll. Vor allem mit Rudi Carrell. Wir standen uns sehr nah. Er war der Erste, der wusste, dass ich schwanger bin. Und war sogar Patenonkel meines Sohnes, der mittlerweile 25 Jahre alt ist. Er ist ein richtiges 'Herzblatt'-Kind, war von Geburt an mit am Set.“

"Bei einem Comeback der Show wäre ich sofort dabei"

2006 wurde die kultige Kuppelshow nach 18 Jahren eingestellt. Doch noch immer bringt man Susi Müller damit in Verbindung: "Ich werde noch fast so oft auf das 'Herzblatt' angesprochen wie früher. Ich bin mir sicher, dass die Show auch heute gut ankommen würde", so Müller zu Bild. Dabei würde sie auch das Herz in die Hand nehmen: "Bei einem Comeback der Show wäre ich sofort dabei. Es gibt so viele Singles, die verzweifelt auf der Suche nach einem festen Partner sind. Und ich verkuppel' doch so gerne – auch privat.“

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: