Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"2013 Das Quiz": Günther Jauch total fremdgesteuert und mumifiziert


Günther Jauch: Fremdgesteuert und mumifiziert

bas

31.12.2013Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Günther Jauch (li.) und Barbara Schöneberger als Mumien bei "2013 - Das Quiz".
Günther Jauch (li.) und Barbara Schöneberger als Mumien bei "2013 - Das Quiz". (Quelle: ARD)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNachbarland plant Fahrverbote für E-AutosSymbolbild für einen TextTochter 51 Jahre nach Entführung gefundenSymbolbild für einen TextEnergiepreise in Russland steigen deutlichSymbolbild für einen TextRussland schickt Truppen Richtung TürkeiSymbolbild für einen TextWM: DFB-Fans beklagen EinreiseproblemeSymbolbild für einen TextRiesenrad: Teil kracht auf WeihnachtsmarktSymbolbild für einen TextWilliam und Kate werden ausgebuht
Live: DSV-Biathleten auf Platz eins
Symbolbild für einen TextFDP-Politiker liebt Ex-PornostarSymbolbild für einen TextARD ändert kurzfristig das ProgrammSymbolbild für einen TextLinienbus erfasst Fußgänger – ReanimationSymbolbild für einen Watson TeaserBVB-Trainer mit bitterer ErkenntnisSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wer nicht auf die üblichen zeitintensiven Jahresrückblicke mit langatmigen Dokumentation steht, der war bei Frank Plasbergs ARD-Jahresrückblick "2013 - Das Quiz" bestens aufgehoben. Bei dieser Show zum Mitraten und vor allem Mitspielen machten Barbara Schöneberger, Günther Jauch, Jan Josef Liefers und Wolfgang Kubicki wirklich jeden Quatsch mit - und endeten als Mumien und Marionetten.

Das Showkonzept ist nicht neu. Seit 2008 verschönert Plasberg den Zuschauern die Zeit bis zum Jahresende mit den Spielen für das prominente Ratequartett. Schöneberger und Co mussten nicht nur Fragen nach Aufregern, Skandalen oder Pannen des vergangenen Jahres beantworten. So richtig lustig wurde es dieses Jahr bei den Kindergeburtstagsspielen: Die prominenten Teilnehmer mussten sich Mini-Basketballkörbe auf den Kopf schnallen, sich selbst mumifizieren oder besudelten sich als ferngesteuerte Marionettenpuppen von oben bis unten.

Mumien und Marionetten

Die illustre Runde war sich für nichts zu schade. Bis zur Unkenntlichkeit wickelte sich sogar der seriöse Moderator Günther Jauch in weiße Binden ein und setzte als Marionette noch einen drauf. In Gedenken an die Püppchen der Augsburger Puppenkiste wurden die Gäste der Show mit Bindfäden versehen, an denen im Hintergrund jeweils ein Mitstreiter der gegnerischen Mannschaft zog. Als Marionetten sollten sie eigentlich Saft in Gläser schütten. Doch das ging dank des Einsatzes der Konkurrenz ordentlich daneben.

Heimlicher Star des Abends

Der absolute Star des Abends machte es sich in Barbara Schönebergers Armen so richtig gemütlich. Ein wenige Monate altes Känguru eroberte nicht nur das Herz der schönen Blondine im Sturm.

Der ganze Elan der Prominenten an diesem Abend diente letztendlich natürlich nicht nur der schlichten Unterhaltung. Am Ende der Sendung gewann das Team Schöneberger und Liefers jeweils 18.700 Euro für den guten Zweck.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Micaela Schäfer macht sich Sorgen um ihren Freund Adriano
ARDBarbara SchönebergerFrank PlasbergGünther JauchWolfgang Kubicki
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website