t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTVWer wird Millionär?

WWM-Kandidat schrammt haarscharf am Pumuckl-Desaster vorbei


"Wer wird Millionär?"
Cleverer Kandidat schrammt haarscharf am Pumuckl-Desaster vorbei

t-online, mth

19.09.2014Lesedauer: 2 Min.
Günther Jauch und sein Kandidat Dorian FeltenVergrößern des BildesGünther Jauch und sein Kandidat Dorian Felten (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Freitagabend standen die Zeichen für "Wer wird Millionär?"-Kandidat Dorian Felten eigentlich ausgesprochen gut. Der 22-jährige Medizinstudent erwies sich als sehr clever und hatte es recht mühelos bis zur 64.000-Euro-Frage gebracht. Außerdem standen ihm noch Telefonjoker und Zusatzjoker zur Verfügung. Und dann kam diese scheinbar harmlose Kinderfrage ...

"Wer ist dem Erfinder zufolge so wie groß wie drei Äpfel?", wollte Günther Jauch wissen. Zur Auswahl standen der Pumuckl, die Schlümpfe, das Sams und der kleine Hobbit. Alsdann entspann sich eine muntere Diskussion, in die Jauch, Kandidat Felten, sein Telefonjoker sowie eine "Expertin" aus dem Publikum als Zusatzjoker teilnahmen.

Wie misst man ein Fabelwesen?

Dabei erwies sich die Frage als wesentlich kniffliger, als zunächst angenommen. Wenn man nun die ihnen von ihrem Erfinder offiziell zugedachte Größe nicht kannte, ist es einfach schwer, Fabelwesen zu messen. So wurde versucht, sich anhand von TV- und Kinoadaptionen der Antwort zu nähern.

Zumindest das Sams und den kleinen Hobbit konnte der Telefonjoker ausschließen. Die sind, wie man auch dank der jeweiligen Verfilmungen erkennen würde, doch größer als drei Äpfel.

Und Dorian befand sich im Anschluss durchaus auf der richtigen Spur. Der Pumuckl sei, so der Bayer aus Traunreut am Chiemsee, in der klassischen TV-Serie mit Gustl Bayrhammer als Meister Eder doch recht klein gewesen. Die Schlümpfe hingegen seien in den TV- und Kino-Varianten immerhin so groß wie Azrael, die Katze von Bösewicht Gargamel. Das dürfte doch in etwa drei Äpfeln entsprechen. Richtig getippt. Aber sicher war sich der Kandidat nicht.

Jauch will nicht der "Pumuckl-Experte" sein

Doch dann wollte sich Dorian per Zusatzjoker absichern. Die Dame, die er wählte, tippte nun wieder auf den Pumuckl. Der sei ihr gleich zu Anfang in den Sinn gekommen. Die anderen Figuren kenne sie allerdings kaum. Was jetzt?

Günther Jauch wies mit den Worten "Bin ich hier jetzt der Pumuckl-Beauftragte?" alle Verantwortung von sich. Der Kandidat tendierte wieder leicht zu Pumuckl und tat schließlich das einzig Richtige: Er ging mit 32.000 Euro nach Hause.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website