• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Prahl und Liefers drehen Musik-Doku für die ARD


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Patricia SchlesingerSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für ein VideoArmee muss Tiere vor Verdursten rettenSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextEintracht Frankfurt jagt drei SpielerSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserWurst-Rückruf: Warnung vor VerzehrSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Prahl und Liefers drehen Musik-Doku für die ARD

Von t-online
02.07.2015Lesedauer: 2 Min.
Axel Prahl und Jan Josef Liefers drehen für die ARD eine Musik-Doku.
Axel Prahl und Jan Josef Liefers drehen für die ARD eine Musik-Doku. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Normalerweise ermitteln Axel Prahl und Jan Josef Liefers für die ARD in Mordfällen. Doch nun bekommt das "Tatort"-Erfolgsduo eine völlig andere Aufgabe: Die beiden Schauspieler drehen eine Musik-Doku zum 25. Jahrestag der Wiedervereinung. Die Dreharbeiten für die dreiteilige Reihe "Soundtrack Deutschland - Liefers und Prahl ermitteln" haben bereits begonnen.

Die beiden TV-Kommissare sollen durch die Dokumentation führen, in der zahlreiche deutsche Musiker zu Wort kommen. Unter anderem werden Herbert Grönemeyer, Silly, Campino, Nena, Udo Lindenberg, Peter Maffay, Die Puhdys, Rammstein und Scorpions von ihren Erinnerungen an die Zeit der deutschen Teilung und der Wiedervereinigung erzählen.

Kombiniert werden diese persönlichen Rückblicke mit historischem Archivmaterial sowie mit aufwendig gedrehten Spielszenen. So entsteht laut Sendermitteilung ein "einzigartiger Blick auf die deutsche Geschichte", der zugleich unterhaltsam, witzig, nachdenklich, musikalisch, emotional und politisch sei.

Musikalische Vergangenheit wird lebendig

Noch einmal lebendig werden soll unter anderem das legendär gewordene Open-Air-Konzert von David Bowie in Westberlin im Jahr 1987, bei dem sich zahlreiche Ostberliner Fans hinter der Mauer versammelten, um ihr Idol singen zu hören. Weil sie Bowie jedoch nicht sehen konnten, ertönte schon damals der Ruf: "Die Mauer muss weg!" Und in diese historische Szene hinein mischen sich Jan Josef Liefers und Axel Prahl auf dem Bildschirm als Beobachter.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Gerhard Schröder verklagt den Bundestag
Gerhard Schröder (Archivbild): Der SPD-Politiker darf vorerst in der Partei bleiben.


Die beiden TV-Ermittler sollen die "gemeinsame DNA" von Musikfans in Ost und West aufspüren. Der gebürtige Dresdner "Ossi" Liefers und der in Schleswig-Holstein geborene "Wessi" Prahl erklären sich auf ihre typisch kauzig-schnodderige Art gegenseitig, worum es im jeweils anderen Deutschland musikalisch wirklich ging.

TV-Stars auch als Musiker erfolgreich

Mit Musik kennen sich die beiden Schauspieler übrigens bestens aus. Prahl veröffentlichte 2011 sein Debütalbum "Blick aufs Mehr", Liefers ist seit 2006 regelmäßig mit seiner Band Radio Doria auf Tournee.

Zu sehen sein wird die dreiteilige Doku "Sountrack Deutschland" vom 29. September bis 1. Oktober jeweils um 21:50 Uhr im Ersten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sebastian Milpetz
ARDAxel PrahlDeutschlandNenaPeter MaffayPuhdysRammsteinTatort
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website