Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Raumschiff Enterprise": "Star Trek" kommt als neue TV-Serie

Wieder unendliche Weiten  

2017 kommt "Star Trek" als neue TV-Serie

03.11.2015, 17:40 Uhr | t-online.de

Grund zur Freude für alle "Star Trek"-Fans: Der amerikanische Sender CBS ist gerade dabei, "Raumschiff Enterprise" wieder als Serie auf die Bildschirme zu bringen. Die Neuauflage der Weltraum-Saga um Kirk, Spock und Co. soll 2017 an den Start gehen.

Wie das Magazin "Variety" am Montag berichtete, plant CBS die Wiederbelebung des TV-Klassikers anlässlich des 50-jährigen Geburtstags der Originalserie, die in den 1960er Jahren weltweite Erfolge feierte und Darsteller wie William Shatner und Leonard Nimoy unsterblich machte.

"Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, 'Star Trek'-Fans eine neue Serie zu geben, als im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Originals", sagte der Präsident der CBS-Studios David Stapf über das Projekt.

Alex Kurtzman wird produzieren

"Jeder hier empfindet großen Respekt für dieses Franchise und wir sind begeistert, dessen nächstes TV-Kapitel in den talentierten Händen von Alex Kurtzman zu wissen. Ein Mann, der mit dieser Welt und seinen Zuschauern aufs Beste vertraut ist", so Stapf weiter.

Kurtzman, der bereits als Mitautor und Produzent an den beiden Kinofilmen  "Star Trek" (2009) und "Star Trek Into Darkness" (2013) von J.J. Abrams mitwirkte, wird als ausführender Produzent der neuen "Star Trek"-Serie fungieren.

Bereits ab Januar 2017 soll sie bei "All Access", dem Streamingdienst von CBS, abrufbar sein. Über Besetzung und Handlung ist derzeit noch nichts bekannt. Auch wann eine deutsche Version der Episoden verfügbar sein wird, steht momentan noch in den Sternen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: