Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Alles was zählt": Isabell Horn steigt aus RTL-Serie aus

Bye-bye, Pia!  

Isabell Horn steigt bei "Alles was zählt" aus

25.11.2015, 13:41 Uhr | t-online.de

Fans der RTL-Serie "Alles was zählt" müssen jetzt ganz stark sein. Eine der beliebtesten Schauspielerinnen der Soap, Isabell Horn, steigt aus der Serie aus. Bereits am Donnerstag steht Horn in der Rolle der Pia Koch zum letzten Mal vor der Kamera. Ihr Engagement bei GZSZ hatte sie bereits im Mai 2015 beendet. 

Wie RTL mitteilt, wird Horns Rolle Pia die Stadt Essen verlassen, verstrickt sich jedoch vorher noch in eine tragische Liebesgeschichte mit Veit Hartmann (Carsten Clemens). Die 31-Jährige ist am 8. Januar, in Folge 2363, zum letzten Mal auf dem Bildschirm zu sehen. Und wie genau ihr überstürzter Aufbruch am Ende aussehen wird, bleibt vorerst ein Geheimnis.

"Möchte fest zu meiner Heimat Berlin zurückkehren"

Die Schauspielerin selbst begründet ihren Ausstieg damit, dass sie die wöchentliche Pendelei zwischen ihrem Wohnort Berlin und dem AWZ-Drehort Köln aufgeben möchte. "Ich möchte fest zu meiner Heimat Berlin zurückkehren. Das bedeutet nicht, dass ich von nun an nur Jobs in Berlin wahrnehmen möchte. Gerade in unserem Beruf ist es durchaus normal, in unterschiedlichen Städten zu drehen oder auf der Bühne zu stehen."

"2015 war aufregendes Jahr"

Sie sei sehr dankbar für das vergangene Jahr, in dem sie nicht nur für AWZ drehte, sondern die Rolle der Pia Koch auch in der anderen großen RTL-Vorabendserie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" spielte. Dort hatte Horn 2009 ihre Soap-Karriere gestartet. Im Mai 2015 stieg sie bei GZSZ aus, um sich auf AWZ zu konzentrieren.

"Das Jahr 2015 war wirklich sehr aufregend für mich", so Horn. "Ich durfte parallel mit meiner Rolle Pia Koch in zwei Serien spielen und bin dann fest bei 'Alles was zählt' eingestiegen. Ich bin sehr dankbar für die tollen Geschichten, die ich in Köln spielen durfte und habe in der Zeit viel dazugelernt. Das gesamte Team hat mich damals mit offenen Armen empfangen und ich durfte viele warmherzige Menschen kennenlernen."

Hoffnungsschimmer für Fans

Jetzt sei es aber an der Zeit, sich um ihre Lieben zu kümmern und nach neuen Projekten Ausschau zu halten. Und dann verrät Horn doch noch etwas, das für ihre AWZ-Fans wie ein Hoffnungsschimmer klingen mag: "Da meine Rolle Pia Koch nicht sterben wird, kann ich es mir durchaus vorstellen, dass sie nach einer gewissen Zeit ihre Freunde in Berlin (GZSZ) oder auch in Essen (AWZ) besuchen kommt. In der Serienwelt ist ja alles machbar!"

"Alles was zählt", täglich um 19.05 Uhr, RTL


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal