Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2016: "Der Neandertaler aus dem Bilderbuch"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtesten
Bayerns Gruppengegner im Einsatz
Symbolbild für einen TextFrauen wegen ukrainischem Lied verurteiltSymbolbild für einen TextTwitter-Streit: Musk vollzieht KehrtwendeSymbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextEurojackpot am Dienstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextVor Landtagswahl: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

"Er ist der Neandertaler aus dem Bilderbuch"

Von t-online
28.01.2016Lesedauer: 2 Min.
2004 wurde Desirée Nick Dschungelkönigin.
2004 wurde Desirée Nick Dschungelkönigin. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

So langsam neigt sich das Dschungelcamp dem Ende zu. Nur noch drei Tage, dann wird der König der diesjährigen Staffel "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" gekrönt. Fünf Kandidaten sind noch im Rennen. Doch wem gebührt die Dschungelkrone? Wir haben nachgefragt, bei einer, die es wissen muss: Königin der zweiten Staffel Desirée Nick.

"Der Einzige, der es verdient hat Dschungelkönig zu werden, ist Menderes", stellt Frau Nick im Interview mit t-online.de von vorneherein klar. "Ein Dschungelkönig muss ein Mensch mit sozialer Kompetenz sein. Menderes hat ein Charakterbild gezeichnet, das tadellos ist. Er hat niemanden angeschissen, er ist niemanden in den Rücken gefallen, er hat sich nicht auf das primitive Terrain begeben wie Herr Legat."

Der DSDS-Dauerkandidat ist bereits seit Tag eins ein heißer Anwärter auf den Thron. "Er kämpft mit Mitteln, mit denen keiner gerechnet hat. Denn um zu siegen muss man nicht um sich schlagen, andere Leute erniedrigen oder demütigen, sondern Charakterstärke beweisen."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
So könnte der Westen auf einen Atomangriff reagieren

"Er behandelt Frauen nicht wie Ladys"

Anders als Thorsten Legat zeigt sich Menderes immer hilfsbereit und mit jeder Menge Feingefühl. "Wenn Thorsten Legat der deutsche Mann ist, dann sind wir wirklich wieder beim Neandertaler gelandet. Er ist der Neandertaler aus dem Bilderbuch. So einen Mann will man doch nicht zu Hause haben." Der Meister Proper des Dschungels ist ehemaliger Fußball-Profi, ein Ruhrpott-Prolet und gerät im Camp immer wieder mit Helena Fürst aneinander.

"Er behandelt Frauen auch nicht wie Ladys. Er geht mit Frauen um, als seien sie nur zum Bier holen und zum Vögeln da." Erst gestern eskalierte der Streit zwischen Testosteron-Thorsten und Höllena. "Als er Helena Fürst als alleinerziehende Mutter kritisiert hat, hat er ihr damit einen wahnsinnigen Gefallen getan. Damit hat Frau Fürst zwei Millionen alleinerziehende Mütter hinter sich. Und Herr Legat hat diese zwei Millionen gegen sich."

"Sie kämpft mit Mitteln aus dem Rotlichtmilieu"

Doch auch nach dieser Aktion ist die "Anwältin der Armen" noch immer keine Sympathieträgerin – auch für Desirée Nick nicht. "Helena Fürst kann ich nicht leiden. Die labert monoton in einer Tonlage, die ist unerträglich. Ich weiß nicht, ob das der RTL-Dialekt ist, aber die spricht so hypnotisierend langsam." Die Ex-Dschungelkönigin findet aber auch erstaunlich liebe Worte für Heulena. "Eins muss ich sagen, sie kämpft. Das muss man honorieren."

Sogar Silikon-Sophia schlägt sich seit 13 Tagen wacker. "Sophia Wollersheim kämpft ja mit Mitteln aus dem Rotlichtmilieu. Die Werte, die sie repräsentiert, sind die Werte der Meile. Die Wollersheim ist unglaublich abgebrüht. Die hat mit 18 einen alten Zuhälter geheiratet. Sie war sich nicht zu schade, sich einen 60-jährigen Bordellkönig zu angeln." Den Zuschauern jedoch, gefällt was sie sehen. Die vollbusige Blondine hat mit ihrem Auftreten im Camp mehr als überrascht.

Wer es tatsächlich ins Finale schafft und wer die begehrte Dschungelkrone nach Hause holt zeigt RTL am Samstag um 22.15 Uhr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DSDSHelena Fürst
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website