Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Willkommen bei Carmen Nebel": Zuschauer macht Antrag

Überraschung in ZDF-Show  

Zuschauer macht seiner Freundin bei Carmen Nebel einen Heiratsantrag

25.03.2016, 11:14 Uhr | t-online.de

"Willkommen bei Carmen Nebel": Zuschauer macht Antrag. René macht seiner Partnerin Katharina einen Heiratsantrag. (Quelle: imago images/Sven Simon)

René macht seiner Partnerin Katharina einen Heiratsantrag. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Romantische Überraschung in der ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel": Zuschauer René machte seiner Freundin Katharina vor laufenden Kameras einen Heiratsantrag. 

Das hatte Katharina nicht kommen sehen: Carmen Nebel hatte sich zunächst mit einem Zuschauer unterhalten, der seiner Freundin mittels eines Blitzerfotos einen Antrag gemacht hatte. Dann leitete sie mit den Worten "Gucken Sie mal, was ich noch in Sachen Heiratsantrag gefunden habe" zu einem Videobeitrag über - und der drehte sich um René.

"Ich kann's nicht in Worte fassen, ich zittere"

Der 41-Jährige, dessen Gesicht in dem Clip nicht zu sehen war, erzählte darin, was er alles könne - kochen, einrichten, Modeberater für die 7-jährige Tochter spielen, tanzen - doch ohne seine Katharina könne er nicht leben. Die Angesprochene war dabei die ganze Zeit eingeblendet. Natürlich hatte sie die Stimme ihres Liebsten sofort erkannt und wurde im Lauf des Beitrags immer gerührter. 

Live in den Publikumsrängen machte René ihr dann den Antrag. Und natürlich hauchte Katharina ganz ergriffen "Ja". Daraufhin gab es noch zwei Gläser Champagner, ein neues Taschentuch für die vor Glück weinende zukünftige Braut und herzliche Glückwünsche von Carmen Nebel. "Ich kann's nicht in Worte fassen, ich zittere", brachte Katharina noch heraus. Sie sei total überrascht. Und kann sich über einen sehr kreativen und mutigen zukünftigen Ehemann freuen.Und natürlich hat sie "Ja" gesagt. (Quelle: dpa)Und natürlich hat sie "Ja" gesagt. (Quelle: dpa)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal