Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Grill den Henssler: Sophia Wollersheim und Menderes Bagci überraschen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock sitzt an Flughafen festSymbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um ihren Sohn Symbolbild für einen TextRoger Federer in Wimbledon abgewiesenSymbolbild für einen TextTheater gibt Schauspielerinnen HausverbotSymbolbild für einen TextBerühmte Seekühe vom Aussterben bedrohtSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextEurojackpot am Freitag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextZDF-Moderator Ruprecht Eser ist totSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserLeni Klum: Fotos von wilder PartynachtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sophia Wollersheim und Menderes Bagci grillen den Henssler

Von t-online
25.04.2016Lesedauer: 2 Min.
Screenshot: VOX
Screenshot: VOX (Quelle: Screenshot: VOX)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Reis und Bohnen können sie kochen - das haben Sophia Wollersheim, Menderes Bagci und Helena Fürst im "Dschungelcamp" bewiesen. Doch bei "Grill den Henssler" mussten sie sich am Sonntagabend schon etwas mehr einfallen lassen, um gegen den Profikoch zu bestehen. Und tatsächlich gelang gleich zweien von ihnen dieses Kunststück.

Dabei hatte der Abend für Steffen Henssler so gut begonnen: Er gewann den Impro-Gang zu Beginn, kochte Helena Fürst in der Vorspeise ab - ihre Suppe hatte keine Chance - und gewann zwei Challenges. Doch dann wendete sich das Blatt.

Sophias Buletten schmecken der Jury

Bei der Hauptspeise musste Henssler gegen Sophia Wollersheim antreten. Die Aufgabe: Berliner Buletten mit Kartoffelstampf und Möhrengemüse. Sophia, die laut Aussage ihrer Bekannten die "weltbesten Buletten" koche, verzettelte sich etwas, brannte ihre erste Ladung Frikadellen sogar an, so dass sie auf den letzten Drücker noch einmal neue braten musste. Zudem entsetzte sie den Hamburger Starkoch mit ihrer Geheimzutat: Maggi-Würze. Doch den Geschmack der Jury traf sie damit und gewann gegen einen völlig fassungslosen Henssler.

Detlef Steves tritt gegen Menderes an

Für den kam es danach noch dicker: Die letzte Challenge ging verloren, und beim Dessert durfte er noch nicht einmal selbst Hand anlegen. Denn weil Menderes Bagci mit seinem veganen Salat von Mango und Kokos und seinen übersichtlichen Kochkünsten alleine gegen Henssler wohl verloren gewesen wäre, sorgten die Macher der Show für etwas mehr Chancengleichheit: An Hensslers Stelle kochte Vox-Urgestein Detlef Steves. Das bedeutete Chaos pur auf Hensslers Seite des Studios, und nicht nur das: Menderes' Dessert kam bei der Jury tatsächlich besser an, der Dschungelkönig gewann knapp gegen das Henssler-Steves-Dreamteam.

Kleiner Trost für den Profikoch: Der Gesamtsieg mit 69 zu 60 Punkten war ihm trotzdem nicht mehr zu nehmen.

Facebook

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MDR zeigt heute keine reguläre "Riverboat"-Folge
Grill den HensslerHelena FürstSteffen Henssler
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website