Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Beckmanns Sportschule" endet mit einer Enthüllung

...

"Endlich ist der Scheiß vorbei"  

"Beckmanns Sportschule" endet mit einer Enthüllung

11.07.2016, 16:42 Uhr | t-online.de

"Beckmanns Sportschule" endet mit einer Enthüllung. Nico Patschinski, Reinhold Beckmann und Tim Wiese bei "Beckmanns Sportschule". (Quelle: WDR)

Nico Patschinski, Reinhold Beckmann und Tim Wiese bei "Beckmanns Sportschule". (Quelle: WDR)

Während der gesamten Europameisterschaft musste die Fußball-Talkshow "Beckmanns Sportschule" Häme und Spott einstecken. Nun verabschiedet sich die "schlechteste Fußballsendung aller Zeiten" mit einem Augenzwinkern.

Vom legendären Trainingsquartier Malente aus kommentierte, glossierte und verulkte "Sportschau"-Moderator Beckmann gemeinsam mit seinen Gästen das Geschehen in Frankreich. Auch Uwe Seeler und der mittlerweile wrestelnde Ex-Nationalkeeper Tim Wiese irrlichterten bisweilen durchs Bild.

Das wurde tatsächlich gespielt

All das missfiel den Zuschauern derart, dass sich im Netz bald eine Hass-Gemeinde formierte. Auch die Medien gingen mit dem Format nicht zimperlich um, sodass sich Beckmann genötigt sah, die Show öffentlich zu verteidigen.

Die allerletzte Szene der Show könnte die Kritiker allerdings versöhnen - oder zumindest zu einem nachsichtigen Lächeln bewegen. Beckmann kommt in die Maske, setzt sich vor den Spiegel und enthüllt, was die ganze Zeit in "Beckmanns Sportschule" tatsächlich gespielt wurde.

Der Moderator zieht eine Maske vom Gesicht und zum Vorschein kommt Olli Dittrich. Mit schwer genervtem Blick stöhnt der Komiker: "Endlich ist der Scheiß vorbei, Mensch." Dittrich ist für seine Parodien auf andere Prominente berüchtigt, unter anderem gab er schon einen ziemlich realistischen Franz Beckenbauer

"Beckmanns Sportschule" hatten wir aber wohl doch eher dem Original-Beckmann zu verdanken.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018