• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Andrea Berg enttäuscht ihre Fans mit ARD-Show "So nah wie nie"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung senkt Mehrwertsteuer auf GasSymbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextMissbrauchs-Affäre: Aus für BundestrainerSymbolbild für einen TextIkea-Filiale bietet keine Pommes mehr anSymbolbild für einen TextSicherheitslücken: Neues iPhone-UpdateSymbolbild für einen TextGladbach dementiert Eberl-GerüchtSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für ein VideoWaldbrand: Armanis Luxusvilla evakuiertSymbolbild für einen TextFauxpas vor Helene-Fischer-KonzertSymbolbild für einen TextUkraine-Doku: Filmfest kassiert ShitstormSymbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Fashion-FauxpasSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Fans enttäuscht von Andrea-Berg-Show

Von t-online
Aktualisiert am 14.08.2016Lesedauer: 3 Min.
Am 13. August lief "Andrea Berg so nah wie nie".
Am 13. August lief "Andrea Berg so nah wie nie". (Quelle: MDR/Andreas Ferber Management/Sandra Ludewig)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Arme Andrea Berg: Nach ihrem Feuer-Unfall Mitte Juli biss die Schlagersängerin extra die Zähne zusammen und zog wenige Tage später ihre Show "Andrea Berg so nah wie nie" knallhart durch. Nun lief die Aufzeichnung in der ARD - doch bei den meisten Fans fiel die Sendung durch.

Auf der Facebook-Seite der Sängerin häuften sich die kritischen Kommentare. Im Fokus der Diskussion standen Bergs Stimme und ihr Aussehen. Die Vorwürfe vieler Fans: Die 50-Jährige habe sich zu sehr verändert. Auch ihr Gesang könne nicht überzeugen.


Schlagerstar Andrea Berg

Sichtlich gerührt zeigte sich Andrea Berg am 20. Februar 2016 bei der ARD-Show "Das Glückwunschfest - Silbereisen gratuliert", in der ihr musikalische Kollegen zum 50. Geburtstag gratulierten.
Durch die Show im sächsischen Riesa führte Moderator Florian Silbereisen, der ob des gewagten Outfits der Schlager-Queen bestimmt ganz schön ins Schwitzen kam.
+40

"Hat man sie ausgetauscht?"

So schrieb Ruth K.: "Wo ist die Andrea Berg, die wir lieben gelernt haben? Wo ist ihr Aussehen und ihre Stimme? Hat man sie ausgetauscht?" Auch Britta B. erklärte: "Das ist wirklich nicht die Andrea, die ich kenne. Ihr Aussehen und die Stimme ist nicht mehr so wie früher. Schade, hatte sie doch gar nicht nötig, jetzt ist sie leider auch dem Schönheitswahn verfallen."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin führt Russland in die Falle
Russlands autokratisch regierender Präsident Wladimir Putin setzt seinen aggressiven Kurs unbeirrt fort.


Die veränderte Optik der Sängerin fiel zahlreichen weiteren Fans auf: "Ich habe die Andrea nicht wieder erkannt! Musste zwei, dreimal hinschauen. Schade das man nicht zum Alter stehen kann", schrieb Helene K., während Evelyn L. urteilte: "Die Show ist super - aber leider hast Du Deine so sympatische Identität verloren,was sehr schade ist! Dein Lächeln hat mir immer besonders gefallen und die dazugehörigen Fältchen! Jetzt keinerlei Mimik mehr - steh zu Deinen Alter mit allen dazugehörigen Facetten."

"Stimme und Aussehen einfach nur grausam"

Andreas W. störte sich dagegen vor allem an der gesanglichen Qualität: "Die Töne sind furchtbar schief und Gefühl kommt einfach nicht rüber. Wirkt alles so verkrampft und verkünstelt. Mir hat die 'alte' Andrea viel besser gefallen." Das schonungslose Fazit von Eva M. lautete: "Stimme und Aussehen einfach nur grausam. Andrea Berg, du wolltest die Meinungen deiner Fans und wie man hier lesen kann, ist der Großteil deiner Fans sehr enttäuscht."

Auch bei den Twitter-Nutzern fand Berg wenig Gnade:
Tweet2
Tweet1
Tweet3
Tweet4

Es gab jedoch auch zahlreiche Zuschauer, denen die Sendung gefiel. "Liebe Andrea, einfach echt toll deine Show. Die Aufmachung der Showbühne ist eine Sensation. Ich bin so berührt, wie toll du das alles machst", schrieb Renate S., während Brigitte F. kommentierte: "Andrea Berg, du siehst wie immer fabelhaft aus und deine Show ist traumhaft." Philipp M. lobte: "Sehr tolle Show, alles passt perfekt zusammen."

Olympia schlug Berg-Show

Auch die Quoten für "Andrea Berg so nah wie nie" waren respektabel: Insgesamt 4,03 Millionen Zuschauer schalteten ein. Das entsprach einem Marktanteil von 16,7 Prozent. Damit musste sich Berg zwar dem ZDF geschlagen geben, wo zur Primetime Tischtennis 4,47 Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockte (Marktanteil: 18,7 Prozent). Dennoch wird man angesichts der starken Konkurrenz durch Olympia bei der ARD mit diesen Werten wohl zufrieden sein.

Schwere Verbrennungen an Arm und Schulter

Für Berg dürfte die Kritik ihrer Fans aber ein herber Schlag sein, zumal die Schlagersängerin noch immer mit den Folgen ihres Unfalls kämpft. Wegen eines Pyrotechnik-Fehlers hatte sie bei der Vorpremiere ihrer Tournee "Seelenbeben" schwere Verbrennungen am linken Arm und der Schulter erlitten.

Zwar brachte sie damals den Auftritt zu Ende und stand wenig später auch für ihr legendäres Heimspiel in ihrem Heimatort Aspach auf der Bühne, das am Samstag ausgestrahlt wurde. Doch noch Anfang August, mehr als zwei Wochen nach dem Unglück, erzählte sie "bild.de": "Ich muss den ganzen Tag zu Hause liegen und bin nahezu bewegungsunfähig."

"Ich hatte Glück"

Mittlerweile hadert die Sängerin nicht mehr mit dem Unfall und versucht, das Ganze positiv zu sehen. "Es ist gut, dass es mir passiert ist, und nicht einem Bandmitglied oder Tänzer. Ich hatte Glück, denn die Flammen hätten mich auch ins Gesicht treffen oder ich hätte ganz in Flammen stehen können. Das hat mich daran erinnert, dass im Leben alles ganz schnell vorbei sein kann", sagte Berg.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Maria Bode
ARDAndrea BergFacebook
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website