Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Schlag den Star" 2016: Elton weist Schummel-Vowürfe von sich

Ballspiel bei "Schlag den Star"  

Elton weist Schummel-Vorwürfe von sich

17.10.2016, 11:20 Uhr | t-online.de

"Schlag den Star" 2016: Elton weist Schummel-Vowürfe von sich. Elton kann die Schummel-Vorwürfe zu "Schlag den Star" nicht nachvollziehen. (Quelle: Imago)

Elton kann die Schummel-Vorwürfe zu "Schlag den Star" nicht nachvollziehen. (Quelle: Imago)

Bei "Schlag den Star" trug Turner Fabian Hambüchen einen klaren Sieg gegen Komiker Bülent Ceylan davon. Das dritte Spiel verlor er allerdings. Das lag laut zahlreicher empörter Zuschauer daran, dass entweder Ceylan geschummelt oder Moderator Elton die Regeln falsch erklärt hat. Das will der einstige Raab-Sidekick nicht auf sich sitzen lassen.

Beim Spiel "Zahlen fangen" standen die Kandidaten in einem Glaskasten mit umher wirbelnden, bunten Plastikbällen, die Nummern von 1 bis 15 trugen. Auf Zeit sollten Hambüchen und Ceylan die blauen Kugeln aus der Luft fangen und sie in der richtigen Reihenfolge in eine Röhre sortieren.

"Wenn ihr eine falsche Nummer habt, müsst ihr sie wieder fallen lassen", erklärte Elton die Regeln. Das war offenbar ziemlich unklar formuliert, denn beide Kandidaten legten die Anweisung unterschiedlich aus. Die meisten Zuschauer verstanden es so: Wer eine Kugel fängt, die nicht als nächstes in die Röhre gehört, muss sie wieder loslassen. Hat man also die 10 gefangen, müsste aber als nächstes die 9 einwerfen, muss man die 10 fallen lassen und darf sie nicht in der Hand halten, bis man sie gebrauchen kann.

"Die Falsche wieder fallen lassen"

Ceylan tat allerdings genau das und hielt manchmal mehrere Kugeln gleichzeitig in der Hand, ohne dass Elton Anstoß nahm. Als anschließend Hambüchen den Glaskasten betrat, fragte er sicherheitshalber nochmal nach: "Wenn ich eine falsche Zahl habe, hole ich die Kugel aus der Röhre wieder raus und lasse sie fallen?“ Elton: "Genau, die Falsche wieder fallen lassen."

Hambüchen verstand das so, dass er keine Bälle in der Hand bunkern durfte, sondern eine nicht passende Nummer wieder loslassen musste. Da das viel mehr Zeit kostete als Ceylans Variante, verlor er das Spiel. Gemeint hatte Elton aber offenbar nur, Hambüchen müsse eine falsch in die Röhre sortierte Kugel wieder herausholen und fallen lassen.

"Hauptsache ihr habt Spaß"

Da auch viele Zuschauer die Anweisungen falsch verstanden hatten, schimpften sie auf Twitter: Ceylan habe geschummelt, Elton habe schlampig erklärt oder gar dem Komiker einen Vorteil verschaffen wollen, so der Tenor.



Das war Elton dann doch zu heftig. Via Facebook schaffte er nun Klarheit: "Und hier auf Nachfrage: Falscher Ball in der Röhre muss fallen gelassen werden. Nicht die er fängt... Ab jetzt kann ich die Twittermotzer wirklich nicht mehr ernst nehmen. Hauptsache ihr habt Spaß."

Glücklicherweise war Hambüchen seinem Kontrahenten in den übrigen Spielen haushoch überlegen, sodass auch die Verwirrung um das Ballspiel an seinem Kantersieg nichts änderte. Hätte Spiel Nummer drei über Sieg oder Niederlage entschieden, wäre die allgemeine Empörung wohl noch größer ausgefallen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe