Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Marijke Amado: "Holländer sind nicht die Weltmeister in der Küche"

...

Marijke Amado  

"Holländer sind nicht die Weltmeister in der Küche"

20.10.2016, 14:51 Uhr | Ricarda Heil, t-online.de

Marijke Amado: "Holländer sind nicht die Weltmeister in der Küche". Marijke Amado kocht bei "Grill den Henssler". (Quelle: VOX / Frank W. Hempel)

Marijke Amado kocht bei "Grill den Henssler". (Quelle: VOX / Frank W. Hempel)

Mit der "Mini Playback Show" wurde sie in den Neunzigerjahren zum Star. Seitdem gehört Marijke Amado zu Deutschlands bekanntesten Moderatorinnen. Am Sonntagabend tauscht der TV-Star jedoch mal zur Abwechslung die Bühne gegen den Herd, das Mikro gegen den Kochlöffel. 

Bei "Grill den Henssler" wollte die 62-Jährige die Jury von ihren Kochkünsten überzeugen. Doch das war tatsächlich schwieriger als gedacht. "Es ist nicht so einfach, unter so einem Druck gegen einen Chefkoch anzutreten", erzählt die Moderatorin im Interview mit t-online.de.

Gegen Steffen Henssler anzutreten, war für die Hobby-Köchin eine echte Herausforderung. "Ich bin kein Weltmeister in der Küche", gesteht sie.

"Das tägliche Kochen im Alltag gefällt mir weniger"

"Das Gericht ist mir trotzdem gelungen, obwohl ich mal wieder nicht das einfachste gewählt habe." Marijke Amado entschied sich für die Vorspeise - "Jacobsmuscheln mit Profiteroles". Ein Gericht, das sie vor der Sendung nur einmal zur Probe kochte. 

"Ich koche gerne für meine Freunde, aber das tägliche Kochen im Alltag gefällt mir weniger", gesteht sie und verrät: "Holländer sind nicht die Weltmeister in der Küche. Holländer können besser reden als kochen."

Wie sich Marijke Amado und ihre Mitstreiter – Jan Hahn und Sarah und Pietro Lombardi – geschlagen haben, sehen Sie um 20.15 Uhr bei Vox. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018