• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Bares fĂĽr Rares: Trödelshow mit Horst Lichter kommt in die Primetime


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM-Aus für WeltfußballerinSymbolbild für einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild für einen TextEU-Land führt Wehrpflicht wieder einSymbolbild für einen TextRussland kappt Öltransit aus Kasachstan Symbolbild für einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild für einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild für einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild für einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild für einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild für einen TextWilliams' Witwe enthüllt DetailsSymbolbild für einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern vor nächstem Transfer-HammerSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

"Bares fĂĽr Rares" darf nun auch zur Primetime ran

Von t-online
Aktualisiert am 09.02.2017Lesedauer: 1 Min.
Horst Lichter moderiert "Bares fĂĽr Rares" im ZDF.
Horst Lichter moderiert "Bares fĂĽr Rares" im ZDF. (Quelle: ZDF/Frank Hempel)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer aus Krempel vom Dachboden oder liebevoll gepflegten Sammlerobjekten bares Geld machen will, ist beim ZDF gut aufgehoben: Dort sorgt Koch und Moderator Horst Lichter mit seiner Sendung "Bares fĂĽr Rares" im Nachmittagsprogramm schon lange fĂĽr Topquoten. Deshalb darf er im Sommer nun auch zur Primetime ran.

Trödel aller Art, echte oder falsche Antiquitäten, Schmuck, Möbel, Spielzeug - bei "Bares für Rares" bewerten zunächst Experten den Wert der Gegenstände, die ihre Eigentümer loswerden wollen. Dann geht es mit einer Preiseinschätzung in den Händlerraum, in dem sich fünf Antiquitätenhändler mit Geboten auf die Gegenstände überbieten sollen, bevor die Ware den Besitzer wechselt.

Quoten-Highlight im Nachmittagsprogramm

"Bares für Rares" macht das ZDF froh: Die Sendung, die wochentags um kurz nach 15 Uhr ausgestrahlt wird, erreicht momentan im Schnitt drei Millionen Zuschauer, wie das Medienmagazin "dwdl.de" berichtet. Das entspricht einem Marktanteil von 21,2 Prozent und stellt die Konkurrenz der ARD - um diese Zeit läuft "Sturm der Liebe" - locker in den Schatten.

Zwei Primetime-Shows im Sommer

Kein Wunder, dass bei dem Mainzer Sender angedacht ist, die Trödelsendung ins Hauptprogramm zu hieven. Zwei abendfüllende Primetime-Shows seien im Sommer geplant, bestätigte ein Sendersprecher gegenüber "dwdl.de". Details zur Sendung sowie die Ausstrahlungstermine stehen bislang noch nicht fest.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser wollte sich mehrmals trennen
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Bares fĂĽr RaresHorst LichterZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website