Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Bares für Rares" kommt wieder in die Primetime

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 14.08.2017Lesedauer: 1 Min.
Trödel-Show "Bares für Rares" kommt jetzt zu Primtime.
Trödel-Show "Bares für Rares" kommt jetzt zu Primtime. (Quelle: obs/ZDF/Frank Dicks)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutsche Bahn stellt neuen ICE vorSymbolbild für ein VideoSoldaten attackieren russischen PanzerSymbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextMädchen seit 42 Tagen in Hessen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserInfluencer-Paar: Hinweise auf Trennung verdichten sichSymbolbild für einen TextKommt europaweites Tempolimit?Symbolbild für einen TextFormel 1: Ein Rennen weniger als geplantSymbolbild für einen TextNach Unfall: Ermittlungen gegen 34 GafferSymbolbild für einen Text84-Jährige klemmt mit Auto Mann ein – totSymbolbild für einen TextElfjähriger beeindruckt mit Eintracht-Stadion aus Lego Symbolbild für einen TextOlympiasiegerin ist Mutter geworden

Fans der ZDF-Show "Bares für Rares" dürfen sich freuen: Schon im Herbst soll es eine neue Primetimeausgabe der Trödelsendung geben. Der Grund dafür: Die Quoten der letzten beiden Abendausgaben waren einfach herausragend.

Ursprünglich waren nur für die Sommermonate zwei Episoden für die Primetime geplant, doch die Marktanteile dieser waren so gut, dass es eine Fortsetzung gibt, so berichtet "DWDL". Einen konkreten Termin gibt es dafür aber noch nicht.

Fest steht aber, dass erneut Horst Lichter und Steven Gätjen als Moderatorenduo auftreten werden. Außerdem dürfen natürlich nicht fehlen: die Händler Ludwig "Lucki" Hofmaier, Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Walter "Waldi" Lehnertz, Fabian Kahl, Julian Schmitz-Avila und Elke Velten sowie die Experten Dr. Heide Rezepa-Zabel, Albert Maier, Sven Deutschmanek und Detlev Kümmel.

Weitere Artikel

Trödelsendung mit Horst Lichter
"Bares für Rares" darf nun auch zur Primetime ran
Horst Lichter moderiert "Bares für Rares" im ZDF.

Nach zehn Staffeln
"Lafer!Lichter!Lecker!" wird eingestellt
Horst Lichter (li.) und Johann Lafer.


Der Erfolg von "Bares für Rares" reißt einfach nicht ab. Die Show besteht in der Primetime problemlos und sorgt auch mit den Nachmittagsausgaben, die von Montag bis Freitag täglich um 15.05 Uhr im Zweiten laufen, für super Quoten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lili Paul-Roncalli äußert sich zum "Fernsehgarten"-Eklat
Bares für Rares
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website