• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Dance Dance Dance": Peinlich-Auftritt von Christine Neubauer und Gedeon Burkhard


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Peinlich-Auftritt von Burkhard und Neubauer

t-online, JSp

Aktualisiert am 30.09.2017Lesedauer: 2 Min.
Gedeon Burkhard und Christine Neubauer mussten "Dance Dance Dance" verlassen.
Gedeon Burkhard und Christine Neubauer mussten "Dance Dance Dance" verlassen. (Quelle: MG RTL D / Frank W. Hempel)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Auftritt von Christine Neubauer und Gedeon Burkhard bei "Dance Dance Dance" war speziell. Weit aufgerissene Augen und verkrampfte Hasenhopser machten die Performance der beiden zum Abturner. Sie mussten die Show verlassen.

Vorab gesagt: Die 55-Jährige sah wirklich hübsch aus. Volles Haar, tolle Figur. Wäre da nur nicht dieser Fummel gewesen: ein orangefarbenes T-Shirt-Kleid. Tanzpartner Gedeon traf es sogar noch schlimmer. Ein Ensemble aus Satinhemd, Stoffhose und kurzärmliger Jacke – alles in Orange. Die Farbe können ja ohnehin nicht viele andere Menschen tragen, als Müllentsorger oder US-Sträflinge. Dementsprechend war das schon einmal eine schlechte Voraussetzung für eine gelungene Performance, die dann eben auch nicht gerade galant war.

Das Juryurteil für Gedeon Burkhard und Christine Neubauer fiel nicht gut aus.
Das Juryurteil für Gedeon Burkhard und Christine Neubauer fiel nicht gut aus. (Quelle: MG RTL D / Frank W. Hempel)

Zu viel Mimik, zu viel Gestik. Das Tanzpaar wirkte verkrampft und erinnerte an eine schlechte Charlie-Chaplin-Imitation. Während er nach Atem rang, stellte Gedeon am Ende der Darbietung fest: "Bis gerade habe ich einen Teil nicht geschafft. Jetzt hab ich ihn geschafft und dann plötzlich das, was ich immer geschafft habe, nicht mehr geschafft." Es kann also festgehalten werden: Gedeon war geschafft.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trumps zerstörerischer Plan: American Angst
"Wir sind eine Nation im Niedergang": Trump macht den Amerikanern Angst


Christine freute sich einfach, weil ihr das Tanzen so viel Spaß macht, sie wolle damit auf jeden Fall weitermachen. Da kannte sie allerdings das Juryurteil noch nicht. Ruth Moschner fand: "Bei euch war es mehr so: Wir haben gerade ein Semester im Overaction und Übertreiben. Das kann tierisch viel Spaß machen. Aber ich fand es fehl am Platz." DJ Bobo war zwar mit der Choreografie einverstanden, den Rest mochte er aber nicht: "Tänzerisch hat man gesehen, dass nicht alles gepasst hat. Da waren die anderen einfach etwas stärker." Auch Choreograf Cale Kalay war enttäuscht.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Trotzdem gab es am Ende Gleichstand nach Punkten mit David Odonkor und seinr Frau Suzan. Also musste die Jury nochmal ran. "Guckt euch mal die Gesichter an", beschrieb Gedeon Burkhard die Szene. Tatsächlich waren die Juroren kurzzeitig etwas überrascht, schrieben dann aber alle unabhängig voneinander die Odonkors auf ihre Zettel. Somit mussten Christine und Gedeon die Show verlassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Christine Neubauer
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website